Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    Piraten RS

    Austausch
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Piraten RS

    Beitrag von Nia am Mi Sep 28, 2016 9:46 pm

    Startpunkt: Überfall auf das Dorf
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Mi Sep 28, 2016 10:15 pm

    Margret (Maggy)
    Tag 6092 auf dieser Insel, kam es mir in den Sinn, als ich eine kleine Kerbe in den Baum schnitzte, der mir sagte, dass ich mittlerweile 17 Jahre meines Lebens auf dieser Insel verschwendet hatte. Meine Eltern waren bereits dabei eine Hochzeit mit einem der Jungen der Fischers zu arrangieren und glaubten, dass ich das einfach so zulassen würde. Auch deshalb hatte ich mich wieder in meinen gewissermaßen geheimen Unterschlupf verzogen, der etwa zwei Kilometer vom Dorf entfernt auf einem Hügel lag, von dem aus man die Bucht in der unser Dorf lag überblicken konnte. 17 Jahre und alles was ich tun konnte, war zu träumen. Ich hatte mir aus ein paar Holzbrettern eine kleine Hütte gezimmert und sie mit allem, was ich über Piraten finden konnte geschmückt. Piraten, ja....freier konnte ein Mensch nicht sein. Sie taten, was sie wollten, reisten wohin sie wollten und niemand konnte ihnen sagen, was sie zu tun oder zu lassen hatten. Wie lange träumte ich jetzt schon davon, ein Pirat sein zu können. Erst letztens hatte ich es meinen Eltern gegenüber erwähnt und hatte dafür eine ordentliche Tracht Prügel erhalten. Zurecht, würden alle Leute im Dorf sagen, aber ich konnte es nicht verstehen. Alle Leute im Dorf hatten hier schon immer gelebt. Träumten sie nicht davon einmal etwas anderes zu sehen? Etwas...das nicht diese kleine Insel war, die man in einer Woche vollkommen erkundet hatte...und ich hatte 17 Jahre lang nichts anderes getan...Wieder zog ich das alte Fernglas hervor, dass ich von einem der Händler gekauft hatte und schaute über die ruhige See. Wasser, Wasser, nichts als Wasser. Manchmal konnte man ein kleines Händlerschiff sehen oder ein paar Möwen, die über einem Punkt kreisten. Das war aber auch schon alles. Auch deshalb erwartete ich nichts, als ich einen Punkt direkt vor der Bucht bemerkte. Hinter einigen Felsen verbarg sich etwas. Ich beugte mich vor und strengte meine Augen etwas an, um es zu erkennen. Es war eindeutig ein Schiff, aber keines der normalen Händlergilden. Ich legte das Fernglas beiseite und rannte den kleinen Felsweg herunter, der zu der erhöhten Stelle führte und umrundete ihn bis ich direkt an einem kleinen Abgrund stand und sah hinunter. Es war ein großes Schiff, so eines, wie ich es noch nie gesehen hatte und noch etwas....die Flagge...im Wind flaggerte sie auf und ab, aber ich erkannte sie trotzdem. Die Flagge war gehisst und zeigte eindeutig einen Totenkopf....Piraten....Piraten! Und ich träumte nicht! Aber was machten sie hier? Wollten sie hier anlegen? Ich dachte nicht mehr nach, sondern nahm die Beine in die Hand und rannte den Weg zurück ins Dorf, so schnell mich meine Beine tragen konnte.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Mi Sep 28, 2016 10:43 pm

    Ich stand am Bug des Schiffes und überblickte die Szenerie. Jeff stützte sich an der Reling ab. Er reichte mir das Fernglas. "Das Wasser ist tief genug. Wir können dicht an die Insel ran fahren und mit den Schaluppen übersetzen! Aber - mit Verlaub - direkt neben dem Dorf ist eine Felsformation. Es wäre ein leichtes, verborgen anzulegen und sie vollkommen zu überraschen ..."
    Ich gebot ihm mit einer Geste zu schweigen.
    "Fahr so dicht heran, wie es geht! Sie sollen uns ruhig kommen sehen!"
    "Aye!" Ich spürte, dass er widersprechen wollte. Aber wir kannten uns zu lange, alsdass er nicht gewusst hätte, dass ich nach dieser ekligen Niederlage ein wenig Genugtuung brauchte.
    ich drückte meinen Schlapphut tiefer ins Gesicht. Es war windig, ich wollte ihn nicht schon wieder verlieren. Schnell waren die Gurte überprüft, die Radchlosspistolen und Messer um meinen Körper schnallten, als würden sie mich selbst zusammenhalten.
    "Männer!" Ich klopfte mit meiner Pistole auf das holz der Planken. "Wir haben einige düstere Tage hinter uns! Viele gute Männer haben wir verloren. Ich trauere vor allem um Old Sam!" Demonstrativ schlug ich mir auf den bauch und die Männer lachten. Sam war unser Smutje gewesen. Ein langes Mitglied der Mannschaft im Gegensatz zu vielen, die ich erst vor vier Monaten in Tortuga angeheuert hatte.
    "Aber niemand von uns ist Pirat geworden, um seine schlechten Tage zu behalten!"
    "Aye;", schallte es zurück.
    "Wir geben sie gerne weiter! Und wir werden nicht mit leeren Händen in Tortuga einlaufen! Wir werden unsern Laderaum bei diesen Hinterwäldlern füllen und mit dem Gewinn in Tortuga einlaufen wie Sieger! Ich werde neue Karten besorgen, mich umhören. Einen Clou finden, Grösser als alle die wir je hatten! Und unsere Mannschaft aufstocken - einen neuen Smutje finden!"
    Wieder zustimmendes Gegröhle.
    "Also setzt über und holt alles was nicht Niet- und Nagelfest ist! Wir können alles gebrauchen! Sogar das Holz ihrer Hütten. Und jeder von euch bringt mir ein schönes Tribut mit! Auf gehts!"
    Und schon sanken die Schaluppen voll besetzt ins Wasser. Mit de bedrohlichen Silhouette des Schiffes im Hintergrund steuerten die Holzboote auf das Dorf zu.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 12:15 am

    Maggy
    Noch im Laufen sah ich, wie die ersten kleinen Boote vom Schiff aus in Richtung unseres Dorfes fuhren. Anscheinend hatten auch die Dorfbewohner endlich bemerkt, dass es sich nicht um Händler handelte. Die Glocke der Kirche ertönte laut, Alarm wurde geschlagen und ich konnte die ersten von ihnen aus dem Dorf rennen sehen, in erster Linie die Frauen und Kinder während sich die Männer am Hafen sammelten. Es würde also eine Schlacht geben. Als hätten sie in unserem Dorf eine Chance. Wir bestanden aus Fischer, Webern und einfachen Bauern. Es war ein Wunder, das wir überhaupt eine Schule besaßen. Und jetzt wollten sie sich gegen die Piraten stellen? Weil ich nichts verpassen wollte, achtete ich nur auf das Dorf und nicht auf den Weg vor mir. Es rächte sich schnell, als ich über eine Wurzel stolperte und der Länge nach hinfiel. Stöhnend richtete ich mich wieder auf und sah an mir herunter. Auch wenn es im Dorf eigentlich nur gestattet war einen langen Rock oder ein Kleid zu tragen, konnte ich wenigstens bei meinen Ausflügen etwas anderes tragen. Nun hatte die einfache Leinenhose einen langen Riss an einer Seite und mein Knie war eklig aufgeschlagen. Ich band einfach nur hastig ein Tuch darum, um die Blutung zu stoppen. Neben der Hose trug ich ein weites Hemd, das sämtliches weibliche, wenn es da viel gegeben hätte, verdeckte. Es war einfach so unpraktisch diese dämlichen Mädchenkleider zu tragen, wenn man etwas erleben wollte. Da auch meine Haare mich störten, hatte ich sie vor einigen Monaten einfach abgeschnitten, was ebenfalls in Prügel geendet hatte. Ich musste sie wachsen lassen, sodass sie nun rötlich-glänzend fast wieder bis zu den Schultern reichten. Doch ich hatte sie zusammen gebunden und ein Tuch um sie gebunden, auch um sie zu verstecken. Ich war kein gutes Mädchen, das wollte ich auch nicht sein. Wenn ich ein Junge sein müsste, um hier rauszukommen, musste ich eben wie einer aussehen. Dann würden sie mich sicher mitnehmen...Unten im Dorf fielen die ersten Schüsse. Ich zuckte zusammen und wurde wieder langsamer. Etwas anderes mischte sich ebenfalls in meine Aufregung, ein schlechtes Gewissen? Angst? Sorge? Dort unten wurden Leute angegriffen, die ich mein Leben lang kannte, verletzt, getötet und doch konnte ich nicht aufhören zu lächeln. Dennoch wurde ich nun, da ich in der Nähe des Dorfes war langsamer und ging in den Büschen am Dorfrand in Deckung. Wie schaffte ich es, mich ihnen zu nähren, ohne gleich selbst zum Opfer zu werfen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 12:33 am

    Ich beobachtete, wie meine Männer wie Ameisen über dieses verblendete Dorf herfielen. Sie hatten nicht wahr haben wollen. Als sich die paar Männer des kaffs versammelten, musste ich beinahe Lachen und gönnte mir noch einmal einen Blick durch das Fernrohr. Die ersten Männer wurden einfach überrannt. Nieder getrampelt. Und da hatte erst die erste Schaluppen angelegt. Meine Männer waren frustriert, blutgierig. Auch das war ein Grund, weshalb ich dieses Dorf angelaufen war, bevor wir nach tortuga fuhren.
    Irgendwo mussten sie sich nach den gottverdammten Spaniern abreagieren, wenn dir die Huren in den freudenhäusern. Nicht zerreißen sollten. Der Wind trug das hallen von schüssen zu mir und ich glaubte, den Geruch von Schwarzpulver und Schwefel zu erahnen. Was für eine Verschwendung. Für diese tölpel waren doch noch Degen und Säbel zu gut! Vielleicht waren ein paar taugliche junge Männer unter ihnen. Ihr Preis wäre nur ihre Leben. Auf tortuga galt eine andere Währung. Die Insel würde nach uns ausgerottet sein. Das Festland war weit. Mit meinem fernglas erahnte ich ein kleines boot - wohl von einem Fischer, das Richtung Festland ablegte. Darauf waren vor allem Frauen und Kinder. Sollten sie ruhig entkommen! Von uns erzählen!
    Die salzige Luft auf der Haut sah ich, wie die ersten Hütten nah des Ufers brannten.
    Ich war nicht mit an Land gegangen. Ich wollte mir meine Wut bewahren.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 12:58 am

    Maggy
    Die Schreie der Männer meines Dorfes war auf der gesamten Insel zu hören. Ich duckte mich tiefer in die Büsche und versuchte keinen Laut von mir zu geben, so schwer es mir fiel. Irgendwo unter diesen Männern musste auch mein Vater sein. Ich hatte ihn nie wirklich geliebt, dafür war ein zu strenger und unfairer Mann und Trinker gewesen, trotzdem hatte er dieses Schicksal nicht verdient. Ich hoffte nur, dass meine Mutter davon gekommen war, die ein ähnliches Leben wie ich geführt hatte. Es war kein Wunder gewesen, dass sie mit den Jahren immer verbitterter geworden war.
    Die ersten Häuser brannten, es wurde geplündert und schon bald war von meinem Dorf, meinem Leben nichts mehr zu sehen. Von irgendwoher kamen mir doch die Tränen, doch ich wischte sie stur mit dem dreckigen Ärmel beiseite. Was konnte ich jetzt tun. Mein Traum war es auf dieses Schiff zu kommen, anzuheuern...wie konnte ich das schaffen ohne direkt umgebracht zu werden. Eigentlich war es offensichtlich. Während sie noch immer plünderten, schlich ich mich zu ihren Booten und versteckte mich einfach unter einem der schweren Netze. Das war keine schöne Angelegenheit, doch wenn ich einmal an Board war, versprach ich mir bessere Chance, als wenn ich ihnen hier in die Arme lief.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 1:12 am

    Das Spektakel dauerte nur wenige Stunden. Gerne blieben wir zum plündern mal Tage. Aber die Männer waren heiß darauf, nach Tortuga überzusetzen. Dort warteten Glücksspiel, Aufträge, und Frauen, die nicht in tränen ausbrachen, wenn man sie fickte. Einzelne hatten in der Hochburg des Piratentum sogar ihre kleinen Liebchen.
    Nach drei Stunden nur, wie meine Kettenuhr mir verriet, kamen die ersten boote zurück. Voll beladen. Ich entdeckte planken, auf dem ersten, das wieder hoch gezogen wurde auch vor allem Lebensmittel. Schinken, geräucherten Fisch und bauchige Flaschen.
    "was habt ihr mir mitgebracht?", rief ich ihnen fordernd entgegen.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 1:23 am

    "Das Beste, was man in diesem Loch finden konnte, Capitän! Keine Frauen weit und breit. Nur diese lausigen Männer. Nichts Brauchbares. Kann es kaum erwarten, in Tortuga wieder etwas Richtiges zu kriegen. Aye!", rief einer der Männer und wies die anderen danach zurecht, dass sie vor allem mit dem Alkohol gut umgehen sollten. "Und kein Rum weit und breit. Wenigstens sind sie etwas wie Männer gestorben", lachte er und sprang mit einem Satz an Board. Er gehörte zum älteren Teil der Crew, mit längeren, fettigen Haaren, die er durch ein Tuch zusammenhielt und einem eher ungepflegten Bart, den er laut eigener Aussage in Tortuga wieder ablegen würde, damit die Nutten schneller zu ihm kamen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 1:47 am

    "Na dann mal hoch mit dem scheiß!"
    Einige der Männer zweigten sich gleich offen Kram. Aber das hatten sie verdient. Und auch vor mir bildete sich ein kleiner Haufen mit Dörrfisch, Wasser, Wein und Papier.
    "Habt ihr einen Koch gefunden?", brüllte ich, kaum, dass alle wieder an Bord waren. Einige hatten Schrammen abbekommen, Aber ich sah niemanden, den es ernsthaft erwischt hatte.
    "Segel hissen! Es stinkt nach verbranntem Fischer!" Ich nahm mir eine der bauchigen Flasche und gönnte mir einen guten schluck. Es war schlechter Wein. Aber besser als nichts. Ich hörte sie dennoch murren, als sie zu wuseln begannen.
    "Haben wir einen Kurs?", fragte Jeff und blickte mit seinem milchigen Auge dem klaren zu mir auf. Auch wer wirkte nicht zufrieden.
    Auf dem erhöhten Heck der Schiffs lehnte ich mich an die Brüstung Richtung deck, wo Betriebsamkeit aufgekommen war.
    "WAS MEINT IHR, MÄNNER?", brüllte ich. "ICH HAB GESEHEN, WIE DIE FRAUEN UND KINDER DIE INSEL VERLASSEN HABEN!" ich grinste mit zwei silbernen Zähnen in die Runde.
    "Also was ist? Haben wir einen Kurs?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 1:54 am

    Maggy
    Ich hatte die ganze Zeit über leise unter den stinkenden Laken verbracht, auf die sie nach und nach die Waren meines Dorfes ausgebreitet hatten, die ganze zeit hatte ich auf den richtigen Moment gewartet, vielleicht einfach heimlich an Deck zu schlüpfen, aber nun hörte ich etwas, dass ich nicht ignorieren konnte. So wenig ich mein Dorf gemocht hatte, lagen mir die Menschen, zumindest die Kinder am Herzen. Und kaum, dass sie es gesagt hatte, sprang ich auf und sprang ohne nachzudenken an Deck. "Nein! Lasst sie in Frieden!" Bevor ich begriff, was ich da getan hatte, war es auch schon zu spät. Sie hatten mich gesehen und ich erkannte den Capitän...eine Frau?!
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 2:01 am

    Ein Junge sprang aus einem versteck irgendwo und mal wieder wurde mir die Unaufmerksamkeit der crew vor Augen geführt. Ein typisches piratenmerkmal, Aber etwas, das mich immerwieder ärgerte. Er nicht vielleicht fünfzehn Jahre alt sein und die ganze Mannschaft heischte nach meiner Reaktion.
    "Du kannst hoffentlich kochen", sagte ich höhnisch. "... Und bist ein Geschenk minder Crew. Das ist nämlich die einzige Erklärung für dieses auftreten!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 2:25 am

    Ich blieb auf dem Deck stehen, alle Blicke der Männer wechselten zwischen mir und der Frau, die wirklich ihr Capitän sein musste. Ich konnte es nicht glauben. Ich hatte soviel gelesen, auch über sie...ich hatte die Flagge erkannt, nun das ich an Board war. Es konnte sich bei ihr nur um eine Person handeln. Die berühmte rote Furie, die die Meere der Karibik unsicher machte. Uns ausgerechnet sie, eines meiner größten Vorbilder war direkt vor mir und ich brachte kein Wort heraus. Ich musste etwas sagen.."Ich....", begann ich überfordert und kam doch nicht weiter.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 2:25 am

    Ich blieb auf dem Deck stehen, alle Blicke der Männer wechselten zwischen mir und der Frau, die wirklich ihr Capitän sein musste. Ich konnte es nicht glauben. Ich hatte soviel gelesen, auch über sie...ich hatte die Flagge erkannt, nun das ich an Board war. Es konnte sich bei ihr nur um eine Person handeln. Die berühmte rote Furie, die die Meere der Karibik unsicher machte. Uns ausgerechnet sie, eines meiner größten Vorbilder war direkt vor mir und ich brachte kein Wort heraus. Ich musste etwas sagen.."Ich....", begann ich überfordert und kam doch nicht weiter.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 2:31 am

    Ich ging die Treppe runter, nahm meinen Hut ab, unter dem ein verfilztes Konstrukt alter Flechtfrisuren zum Vorschein kam, und hängte ihn an das Geländer. Ich packte dass Kinn des Burschen und hob seinen Kopf, um ihn genauer betrachten zu können. Ich konnte mir tatsächlich ein kurzes grinsen nicht verkneifen. Aber ich riss mich zusammen, sperrte ihr den Mund auf - an den Zähnen konnte man gut erkennen, wie gesund jemand war-und umrundete den Neuankömmling.
    "Wie ist dein Name?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 2:42 am

    Ich wich nicht zurück, als sie näher kam. Soviel schaffte ich dank meiner Aufregung dann doch noch. Aus der Nähe sah sie nicht weniger beeindruckend aus, obwohl sie nicht sehr viel größer war als ich. Aber ihre gesamte Ausstrahlung begeisterte mich. Sie sah genauso aus wie auf den Steckbriefen. Ihre Hand griff nach meinem Gesicht und noch bevor ich zurückweichen konnte, wurde ich grob hin und her gezogen, sodass mir fast die Tränen kamen. "Ma...."begann ich, hätte beinahe etwas falsches gesagt und endete mit einem "Matthew....", kam es mir noch gerade rechtzeitig über die Lippen und versuchte meine Stimme dabei noch etwas tiefer klingen zu lassen, als sie eigentlich war.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 2:55 am

    "Schön Matty!" Ich patschte den Neuling auf die Wange. "Schaut mal wie er sich via Tortuga macht! Ich will, dass er mir was kocht und es selbst vorbei bringt!" Ich streckte mich. "Dann habt ihr ja was für euren Frust! Gut. Dann können wir direkt auf Tortuga zuhalten! Da gibts Mädchen die auch meinen Ansprüchen genügen!" Ein voraussehbares dreckiges Lachen machte die Runde. "... Und keine vertrockneten Dorf-Dirnen!"
    Ich öffnete die Tür zu meiner Kajüte. "Kurs nach Trtuga! Zeigt Matty-Boy die Küche!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 8:26 am

    Matty
    Noch als sie ihren Weg in ihre Kajüte antrat, starrte ich ihr vollkommen fasziniert nach und konnte zugleich auch nicht glauben, was für ein Glück ich hatte. Hatte sie mich einfach so auf ihrem Schiff akzeptiert? Der kurze Moment wurde aber schnell beendet, als ich von einem der Männer einfach am Nacken gepackt und unter Deck gestoßen wurde. "Denk gar nicht erst daran dich zu verlieben. Und komm jetzt Bursche. Sei froh, dass du nicht aufgehängt wurdest." Ein weiteres Lachen folgte und ich flog die Treppen herunter, wo ich direkt auf meinem Knie landete. Ich gab einen erstickten Aufschrei vor mir, schaffte es aber gerade noch mich aufzurappeln, bevor der Mann folgte. Ich wurde ohne viel zusehend ins einen kleinen Raum gestoßen, an den ein weiterer angrenzte. "Die Kombüse. Da schläfst du auch, wenn dich der Capitän nicht Kiel holt", lachte er.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 8:36 am

    "Schau, was du findest!" Der Pirat roch deutlich nach Alkohol und machte eine wischende Handbewegung durch den ganzen Raum. Es war ein enges stübchen, der Kerl zündete eine Kerze über dem herd an. "Die Glut dürfte aus sein.... Aber du bist doch ein Mann, Matty-Boy!" Rau lachend boxte er ihn in die Seite. "Feuer machen, Frauen ficken, Häuser bauen! Auf sowas steht ihr doch, ihr Landeier! Und putzen kannst du auch mal. Das war nicht so Old Sams Ding!" Tatsächlich waren die topfe grösstenteils verklebt und tagelang nicht genutzt.
    "viel Spass! Und trödel nicht!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 8:46 am

    Ich wurde durch die Wucht seines Schlages etwas an die Wand gedrückt, doch ich brachte irgendwie ein gequetschtes "Aye" heraus. Die Beleidigen oder forschen Worte nahm ich mir dabei nicht persönlich. Ich hatte gelesen, wie es unter Piraten zuging und ich wollte keine netten Gespräche, ich wollte etwas sehen. Und dankbar nahm ich das Fenster wahr, dass direkt aufs Meer zeigte. Ich konnte raussehen...aber jetzt sollte ich etwas kochen. Im Zimmer nebenan war eindeutig die Speisekammer...aber was aß eine Piratin...auch wenn ich kein gutes Mädchen war, ich hatte die Grunsausbildung in Hausarbeit und Kochen ertragen müssen...sie hatten viele Sachen aus meinem Dorf..aber konnte ein Junge so gut kochen...ich wollte trotzdem mein Bestes geben.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 10:54 pm

    Dank der Plünderung war wenigstens ordentlich Material da. Auch Holz stapelte sich in der hintersten Ecke, auch wenn es - wie alles auf diesem Schiff - nicht ganz trocken war. Im Ofen lagen verkohlte, nicht zuordenbare Teile. Alles war irgendwie verklebt oder zumindest ordentlich staubig.

    Francis
    Ich stand hinter meinem Eichentisch, schaute auf die Karte und betrachtete die wenigen noch weissen Flecken. Ich brauche einen Erfolg. Mein Ruf war legendär, die Männer hatten mit anderen Erwartungen angeheuert. Und wenn ich diesem Ruf nicht gerecht würde, hatte ich eine meuterei zu befürchten.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 11:13 pm

    Ich versuchte mich zuallererst in der kleinen Boardküche zurecht zu finden. Dazu kam auch noch, dass wir wohl schon abgelegt hatten. Oben hörte ich jemanden Befehle brüllen und wie die Wellen begannen gegen das Bug zu schlagen. Alles bewegte sich und ich versuchte erstmal eine Grundordnung zu schaffen. Aber eigentlich sollte ich Essen für den Capitiän machen. Und da hatte Priorität. Also riss ich einige Bretter auseinander und warf sie in die nicht mehr vorhandene Glut und versuchte mit allen Mitteln das Feuer zu entfachen, was mich eine halbe Stunde brauchte, ehe ich überhaupt anfangen konnte und aus den Vorräten aus unserem Dorf eine einfache Fischsuppe zu kochen. Ich wusste nicht, ob sie es mochte, aber das konnte ich auf die schnelle zubereiten.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 11:42 pm

    Vielleicht konnte ich den kleinen Neuzugang auf die anderen ansetzen. Einfach bitten, ein wenig auf die Stimmung zu achten. Ich fragte mich, was sie sich genau versprach. Ich hatte auch in Verkleidung begonnen und ick hielt das für den einzigen möglichen Weg. Ich hatte mich durchgesetzt, indem ich in allem einfach doppelt so gut gewesen war, wie alle Männer und lege Avance schlagkräftig zurückgewiesen hatte.
    Ich war gespannt, wie sie sich schlagen würde.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Fr Sep 30, 2016 12:59 am

    Nach einer Stunde war das Essen fertig und es hieß für mich auch wieder nach draußen zu gehen. Das Schiff schwankte in den großen Wellen und ich hatte Mühe gerade über das Deck zu laufen. Gleichzeitig war ich so von der Aussicht fasziniert. Wir waren gerade einmal eine Stunde vielleicht zwei unterwegs und doch war von meiner Insel nur noch ein kleiner Fleck am Horizont zu erkennen. Ich war froh, nicht so groß zu sein, da ich mich an den Männern vorbeischieben musste. Zwar fielen ein paar Worte und wohl auch Beleidigungen, aber ich ignorierte sie einfach und klopfte an der Tür des Capitäns an. "Das Essen"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Charly am Fr Sep 30, 2016 1:11 am

    "Soll ich es jetzt abholen, oder was? Bring schon her!", blaffte ich.
    Ich war hinter meinem Schreibtisch verschanzt. Einige karten lagen ausgebreitet. Ebenso Tems Briefe, die sie mir immer als grossen stapel mitgab, weil klar war, dass mich auf See nichts erreichen würde. Ich schob alles auf einen Haufen, um Platz für die Schüssel zu machen. "Heiß... Das ist schonmal gut! Was hast du da fabriziert?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Nia am Fr Sep 30, 2016 1:18 am

    Matty
    "Es ist ein Eintopf aus meinem Heimatdorf. Er besteht aus einem Fischsud mit Gemüse....", beschrieb ich leise und stellte die Schüssel vor ihr auf den Tisch, bevor ich wieder einige Meter auf Abstand ging, aber nicht aufhörte sie neugierig zu mustern. Es musste Capitän Francis sein, ganz sicher. Ich kannte keine andere Piratin, die eine so große Crew unter sich verband und so viel Einfluss hatte. Noch immer war ich bemüht wie ein Junge aufzutreten und auch zu sprechen.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Piraten RS

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Sep 21, 2017 10:38 pm