Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    Story (3)

    Austausch
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am So Jan 04, 2015 7:19 am

    Wich sie mir aus. Es war mir eigentlich egal. Dann konnten wir uns auch nicht weiter streiten. "Geht mir so ähnlich und solange ich tun kann, was ich gut kann und was mir Spaß macht, bin ich glücklich.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am So Jan 04, 2015 7:22 am

    Ich nickte.
    "Ja. Und die schützen die man liebt... Machst ddu noch was anderes? Außer deine Blumen meine ich. Ich male zum Beispiel wenn ich die zeit finde!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am So Jan 04, 2015 8:02 am

    "Naja....nicht wirklich. Ich gehe viel außerhalb des Dorfes spatzieren. Um neue Blumen zu finden und ein wenig Luft zu kriegen. Ist sehr zu empfehlen."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am So Jan 04, 2015 8:11 am

    "Warum ist das 'nichts wirklich'? ich finde das ist viel. Wenige nehmen sich die zeit. wir können mal zusammen rausgehen! Ich male und du genießt die Natur... Dann komm ich auch mal raus. Magst du Kinder?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am So Jan 04, 2015 8:25 am

    "Ähm...ich denke schon. Ich hab nicht viel mit Jüngeren zu tun."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am So Jan 04, 2015 8:45 am

    "Dann lernst du meine Schwester kennen. Hast du morgen zeit? Ich bin vormittags und morgens hier in der bäckerei eingespannt, aber sonst hab ich nicht viel vor und die Kleine muss mal rauskommen!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am So Jan 04, 2015 8:57 am

    "Wenn ich den Laden mal etwas früher zumache, könnte ich gegen 17 Uhr bei euch sein. Wäre das in Ordnung?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am So Jan 04, 2015 9:25 am

    Ich nickte.
    "Okay, die Tage werden ja wieder länger.Dann sind wir auch nicht ewig unterwegs!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mo Jan 05, 2015 10:47 am

    "Naja meistens bin ich draußen bis die Sonne untergeht. Danach sollte man auf jeden Fall zurück zum Dorf. Niemand sollte sich während der Dunkelheit im Niemandsland aufhalten. Man könnte von einem Fluch getroffen werden oder Schlimmeres." EIn kalter Schauer lief mir über den Rücken.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Di Nov 24, 2015 11:42 pm

    Der Junge von der Fauna ist keine Herausforderung für mich und hinterlässt kein gefühl bei mir, als ich ihm meinen Unterarm auf den Kehlkopf schlage, umgreife und meine Hand mit den kleinen Widerhaken an den FIngen ein Mal quer über sein Gesicht fahren lasse.
    Ein wenig außer Atem bin ich und es hinterlässt ein widerwärtiges Gefühl, als ich die Haken einfahren lasse. Aber nicht, weil ich ihm geschadet habe, sondern weil da noch Reste seines Bluts drankleben und die jetzt in meinen Kreislauf gelangen. Blut von einem Schwächling. Einem Möchtegern.
    Ich schaue zu, wie sein Körper zu boden sackt, klopfe meine Kleidung ab und blicke erwartungsvoll zur Richterin unseres Kampfes. Jetzt müsste es doch mal langsam gut sein!
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 7:57 am

    Ich musterte den Körper, der am Boden lag. Es war ein einseitiger Kampf. Aber die Menschen vom waffenclan waren für ihre stärke im Kampf bekannt. Ginge es mach mit, wäre es gar nicht zu diesem Kampf gekommen oder er wäre nach wenigen Sekunden vorbei gewesen. Nun zog es sich schon seit 15 Minuten. Ich sah fragend zu der oberen Tribüne und betete im stehen. Ein Kopfschütteln. Es sollte weitergehen? Mein Blick zeigte keine Regung, aber ich konnte das nicht zulassen. Ich kannte das Ende dieses Kampfes, wenn ich nichts unternahm. Die Frau sah wieder zu ihrem Opfer. Eine Klinge wuchs aus ihrem Arm, aber ich wurde es nicht so enden lassen. Ich stand mit dem Rücken zur Tribüne unfair zwei Meter von den Kämpfern entfernt. Das hatte den Vorteil, dass niemand sehen konnte, was ich tat. Es war dieich atmete kurz ein und schien nur durchzuatmen, setzte dabei aber eine kleine Giftwolke frei. Sie umhüllt die Frau des waffenclans. Es war nicht tödlich, aber die Dosis sollte groß genug sein, um den Kampf ohne Opfer zu beenden.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Mi Nov 25, 2015 10:04 am

    Ich hatte genug von der Spielerei. Mein Plan war, grössere Opfer zu vermeiden um nicht mit Rachegedanken unnötig emotionale feinde zu machen. Aber langsam ging auch mir die Geduld aus. Es war bereits er dritte Kampf heute. Ich hätte ihn nicht angenommen, wäre es nicht so ein leichtes spiel gewesen. Aber irgendwann war es dann doch mit Taktik und ruhe vorbei. Ich geilte mich nicht unnötig am Töten auf, wie andere. Aber es war auch kein Problem. Ich winkelte den Arm an und liess eine klinge wachsen, als mir mit einem Mark seltsam schummrig wurde. Ich verlor die Konzentration und das atmen fiel mir schwer.
    "was zum...", murmelte ich. Was es schon so weit? Nein, erst vor kurzem hatte ich eine Transfusion bekommen.
    Was war es dann? Suchend gucke ich mich um. Hatte jmd eingegriffen?
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 10:23 am

    Stumm beobachtete ich ihre Reaktion. Sie sah sich um. Sie musste begriffen haben, dass es etwas passiert war, aber ich ließ mir nichts anmerken. Ich wartete während sie die Klinge senkte. Es wurde nur noch einige Sekunden dauern, dann sank sie auf die knie. Überraschung durchlief die Masse. Langsam ging ich näher und kniete mich neben dir beiden. Sie wurde nicht mehr kämpfen. Ihre Muskeln würden noch etwas mehr erschlaffen. In zehn Minuten würde das Gift verfliegen und wäre nicht mehr nachweisbar. Ich erhob mich wieder langsam. "Der Kampf kann nicht weitergeführt werden. Abbruch im Sinne der Kämpfenden. Die Siegprioritat liegt auf Seiten des Waffenclans.", verkündete ich. Meine Entscheidung war nicht absolut, aber ich konnte ohne die Richter einen Kampf beenden.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Mi Nov 25, 2015 12:20 pm

    Ich merkte wie meine Beine nachgaben. Dann meine arme. Ich konnte kaum Körperspannung halten. Schweiß brach aus, aber das konnte ich auch nutzen. Ich gab minimale mengen Blei in meinen schweiss ab. Damit bildete ich mir vorsorglich einem kleinen festen Panzer.
    Ich hob mühsam den Blick und suchte die Augen der Richterin.
    "ich weiss was du getan hast!", flüsterte ich
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 1:22 pm

    "Der Richter ist und bleibt neutral unsauber Haltung und darf auf keine Ahnung Weise in den Kampf eingreifen, um ihn zu beeinflussen. Der Kampf verlief zu deinen Gunsten. Es gibt keinen Grund Mutmaßungen wie diese von dir zu geben." Meine Stimme blieb absolut ruhig. Es war der erste Kampf, dem ich mit dieser Kämpferin bewohnte. Das erste Mal, das ich so direkt Einfluss nahm. Niemand würde es bemerken...sie kannte mich nicht. Ich wandte mich um und verließ den Platz.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 1:25 pm

    Bleibt neutral in seiner Haltung
    In jeder Art und Weise
    Sorry Handy und autokorrektur xd
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Mi Nov 25, 2015 1:56 pm

    Ich strich Mir mühevoll die haare in den Nacken, dann mussten wir das Feld auch schon räumen. Natürlich wusste ich nicht ob meine Vermutung richtig war - ich hatte nur meinen Frust irgendwie ausdrücken wollen.
    Aber ich würde sie ab jetzt im Auge behalten. Und das auf ungute weise.

    "die Kämpfer werden vom Platz getragen", beschrieb ich flüsternd das Szenario. "Die Zuschauermenge zerstreut sich. Der Verlierer wird vorerst wohl nicht mehr kämpfen können. Das Mädchen hat einen Metal-panzer angelegt, silbern, vielleicht eine Art Blei, wenn ich mir ihre haut so ansehe..."
    Ich konnte meine Beobachtungen mit ihr teilen - ich sprach sehr leise und da ich von Geburt an taub war, hatte sich meine Sprache derartig seltsam entwickelt, dass es für die meisten wie ein fremder Akzent klang.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 2:16 pm

    Als Richter besaß ich eine eigene Kabine, wo ich mich umziehen konnte. Niemand hat mich gesehen, niemand hat etwas gesagt außer der Kämpferin sie durfte mich nicht durchschaut haben, niemand konnte das. Aber ihr Blick...ich sollte einfach ruhig bleiben. Ich legte die Robe der Richter ab und schlüpfte in meine normale Kleidung. Eine graue Tunika, die über die Knie reichte und einen dunklen Umhang. Die Haare Band ich mir zusammen und verließ dann die Kabine, um zu meinem Schlafplatz zu gehen. Ich hatte heute genug getan und wollte von niemandem auf den Kampf angesprochen werden.

    Der Kopf des Mädchens blieb in ihre Richtung Gewand. Anders los die anderen Zuschauer blieb sie den Kampf über ruhig sitzen und lauschte den Worten ihrer Partnerin. Schließlich hob sie beide Hände und begann so zu sprechen. >Keiner ist tot? Das ist gut. Dann lass uns jetzt gehen. Der Kämpfende war ein Freund meines Bruders.<
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Mi Nov 25, 2015 11:03 pm

    Ich war ihr dankbar, das sie die gebärdensprache beherrschte. Viel zu wenig Menschen hier taten das und mein Lippenlesen war nur begrenzt.
    Ich nickte knapp und stand auf, hakte mich bei ihr unter und verließ die noch übrig gebliebene zuschauermenge.
    "was machen wir heute noch?", fragte ich. " der Tag war schon voll und geht zur neige"

    Es dauerte ein wenig bis ich mich erholte - mein stoffwechsel war nicht so gut wie der der meisten anderen. Ich beantrage eine blutabnahme und überprüfung aber das war eher für doping-Tests gedacht als für solche vorkommen und ick wurde abgewiesen.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Mi Nov 25, 2015 11:41 pm

    Sie lief eine Weile schweigend durch die Reihen und schien nachzudenken. >Lass uns etwas trainieren. Ich möchte auch lernen, wie es geht und besser werden. Das istbestimmt nicht schlecht für uns<, schlug sie vor. Ihre Augen lagen hinter ihrem Pony verborgen, der Blick war starr geradeaus gerichtet.

    Ich schaffte es unbemerkt bis zu meiner Unterkunft. Sie lag bei dene n der Kämpfer, allerdingshatte ich ein Einzelzimmer mit Waschraum und lag etwas abgeschlagen. Der Gidt-Clan galt als der letzte Clan und genoss ein recht, das die anderen nicht besaßen. Wir durften richten. Wir halten uns neutral und Mischen und in keiner der Rivalitäten ein. Gift konnte töten und heilen. Trotz der neutralen Haltung machten wir uns Feinde, auch aus Eifersucht. Ich war nun hier, um die Situation weiter zu beobachtenuns vielleicht einzugreifen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Mi Nov 25, 2015 11:54 pm

    Ich entließ mich selbst aus dem lazarett, aber das war keine Seltenheit. Hier wurde Hilfe nur angeboten und nicht aufgedrängt. Generell herrschte ein unangenehm anarchisches System.
    Mein gildenführer war ebenfalls hier -allerdings als stummer Beobachter und nicht als Kämpfer. Das wäre auch absurd gewesen. Seine Aufgaben lagen im administrativen Bereich. Für Kampfe hatte er Menschen wie mich - seine verlängerten Hände.
    Die Vorstellung stachelte mich an. Ich hätte sofort wieder kämpfen können.

    "also gut...", murmelte ich und warf einen Blick über die Schulter.
    "wir nähern uns einen Birkenwäldchen. Wenn du willst, können wir uns dort austoben"
    Gegen sie zu kämpfen war immer eine Herausforderung. Während sie ihre Blindheit hinter haaren versteckte machte ich keinen Hehl aus meiner Behinderung. Ich präsentierte den Gegnern lieber eine Schwäche bevor die begannen zu suchen. Ihre Zeichen halfen mir oft während kämpfen. Aber ich war jemand, der zu ende brachte was er angefangen hatte. Mein Stamm galt als friedfertig und ich mochte es, ihnen entgegen u wirken. Auch wir konnten stark sein.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Do Nov 26, 2015 12:03 am

    Der Gildemeister hate auf sie gewartet und bedeutete sie mit einem ,Blick, der zwischen Sorge und Unzufriedenheit lag. "Du hast alle drei kämpfe für uns entschieden Tyra. Doch im letzten hastdu mich, hast du den Clan enttäuscht. Wieso konntest du es nicht zu Ende bringen? Dein Gegner lag bereits am Boden und er hat dich nicht getroffen. Ist es wegen der letzten beiden kämpfe? Deine Aufgabe ist es zu gewinnen und keine Schwäche zu zeihen
    Das entehrt unseren Stamm."

    >Ja, lass uns direkt anfangen. Halt dich nicht zurück. Ich werde es auch nicht tun.< Sie lächelte etwas, als sie sich aus dem Griff ihrer Freundin löste und ein Stück vorlief. Dann zog sie ihre Schuhe aus und vergrub die Zehen in der Erde. >Ich sehe dich.<
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Do Nov 26, 2015 7:29 am

    Ich deutete eine Verbeugung an, trat Dann zu einem der Wasserspender und trank ein paar schlucke, benetzte mein Gesicht.
    "ich weiß nicht, was da passiert ist. Meine Muskeln sind so schwach geworden von null auf hundert..."
    Ich schüttelte nachdenklich den Kopf.

    Gegen sie zu kämpfen war oft als sei ich nackt. Was ich sonst tat zog bei ihr nicht
    "ich Schloss kurz die Augen aber dann musste ich sie um Lippen lesen öffnen.
    "dann zeig was du kannst!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story (3)

    Beitrag von Nia am Do Nov 26, 2015 7:37 am

    "Hat es etwas mit den üblichen Komplikationen zu tun? Wenn ja, dann tu etwas dagegen im Wettbewerb bist du unser bester Kämpfer und den können wir nicht verlieren. Noch zwei siege in der dritten Runde und sie müssen uns einen Platz im Parlament zusprechen. So weist, was das auch für dich bedeuten würde...du warst bereits bei einem Arzt? Könnten die etwas sagen oder hast du eine Vermutung, was passiert sein konnte? Ein Eingriff von ausen"

    Wieder lächelte sie. Wenn sie barfuß auf der Erde stand, war sie nicht mehr so hilflos. Sie nahm alles auf ihre ganz eigene Art war. Schließlich hob sie eine Hand und ging etwas in die Knie, atmete durch und trat dann einmalmit Wucht auf den Boden. Ihrer Bewegung folgend, brach die Erde auf und Wurzeln schossen auf ihre Gegnerin zu.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story (3)

    Beitrag von Charly am Do Nov 26, 2015 7:56 am

    Ich schüttelte nachdenklich den Kopf. Die nassen Haare strich ich ich meinen nacken.
    "es ist sicher nicht das übliche. Ich achte drauf und die Bleikonzentration in meinem Blut ist okay. Fast durchschnittlich!" Ich schüttelte den Kopf. "diese Richterin ... Ich vertraue denen vom gift-Clan nicht. Das sind allesamt Schlangen!"

    Ich konzentrierte mich und wartete bis sie nah genug heran waren. Dann nahm ich über die Wurzeln Anlauf und sprang mit einen immensen Satz auf die felsgruppe hinter ihr. Bei ihr nutzten Meine Fähigkeiten nicht. Hier musste ich Traditionell kämpfen. I CH zog meine Messer.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Story (3)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 18, 2017 8:18 pm