Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    2. Story ^-^

    Austausch

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 3:17 am

    ist a der stelle auch richtig denk ich.

    ICh war nicht ganz frewillig heir und somit eh nicht allzu positiv auf den ganzen Komplex zu sprechen, aber wenn es etwas gab was ich im besonderen an der Anstalt hasste, war es, wenn aus Zeitmangel gefuscht wurde. Und bei einer offensichtlich alleinlebenden Mutter war das quasi vorprogrammiert. Ich nestelte leicht unschlüssig an meinem Shirt. "Ich hab da keinen Bock drauf!", verleiß ich die argumentative Ebene. Das tat ich meistens, wenn ich merkte, dass meine Empathie mich in einen Gewissenskonflikt brachte. Jamie war mir nicht unsympathisch, sie wirkte weder intolerant noch naiv. Nur sehr, sehr in sich eingeschlossen. aber das war erstmal nicht unbedingt negativ. "warum war die Tür abgeschlossen?", wechselte ich das Thema. "Hab ich Hausarrest, oder was?" Ich versuchte abzuschätzen,w Elche seiner beiden seiten, die ich bereits beim zweiten Treffen herausgefunden hatte,in diesem Moment die dominantere war. Das konnte aufgrund meiner manchmal bockigen Art schnell wechseln.

    "Ihr seid euch nicht unähnlich!" ICh sprach mit gedämpfter STimme du betont ruhig, weil ich nicht fand, dass ejder mitbekommen musste, was wir bequatschten. damit kam ich auch Jamie entgegen. "Ihr wisst beide, was in anderen vorgeht. Nur dass du den Moment kennst, und sie eher die Hintergründe analysierst... Ihr seid euch ähnlcih, ihr geht nur sehr verschieden damit um. Ich habe ein bisschen gehofft, dass ihr euch ein wenig austauschen könnt!" ICh meinte nicht große disskusionen, erst einmal nur ein zusammenleben. Vermutlich war Jamie das unangenehm, aber eine gute Chance warr es allemal.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 3:26 am

    Ich mag nicht. Ganz ehrlich xd Ich hoffe, dass kommt nicht zu scheiße von mir. Momentan denke ich eh, dass alles nur das Schlechteste von mir denken ^^'

    "Mir ist schon bewusst, dass du das nicht magst und keine Lust darauf hast, aber dennoch ist das hier schon mal eine psychatrische Anstalt. Wir sind hier, um euch zu helfen und wenn wir da einige Beschlüsse treffen, die dir nicht zusagen, dann ist das trotz allem zu deinem besten. Vergiss das nicht." Auch, wenn er noch lächelte und ruhig klang, konnte man seine Ungeduld bereits bemerken, die in seiner Stimme mitklang. Er mochte keien langen Debatten, kein zickiges Verhalten. Gegen das ging er immer wieder vor.

    Wieder sah ich zu den beiden, die in ein eigenes, wenn auch lauteres Gespräch vertieft waren und schüttelte den Kopf. Elizabeth tat so, als würde sie es nicht verstehen. Sie zwang mic so immer wieder zu reden. Es war eine der Methoden, die ich hasste, aber sie tat es trotzdem und weil ich nicht mit anderen Ärzten reden wollte, gab ich das eine oder andere Mal nach. "Ich will nicht...sie starrt mich an...und analysiert mich...aber anders als Ärzte."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 3:37 am

    Was magst du nicht? Surprised

    ich musterte ihn und spürte eine Art Ehrgeiz in mir aufflammen. Ich spürte seine Ungeduld bevor er die selbst bemerkte und musste grinsen. Wollten wir doch mal sehen, ob ich den unglablichen Hulk aus ihm herauskitzeln konnte!
    "Ich denke, mir würde ein bisschen Autonomie gut tun!", sagte ich trocken. "Immerhin bin ich so gut wie erwachsen. Da kann man mich nicht festhalten. Geschweige denn die Tür abschließen. Das ist bestimmt gegen jede Brandschutzverordnung!", sagte ich leicht provozierend.

    "Ja", gab ich ebenso leise zurück. "Sie analysiert alle. Sie kann das nicht ausschalten. Aber wir versuchen, es ihr beizubringen..." ich blickte kurz zu sen beiden. "Aber wir wissen nixht so gut wie du, was in ihr vorgehen muss..." ich schaute nun wieder Jamie an, aus vertrauenserweckenden braunen Augen. "Sie analysiert dich nicht als Arzt. Sie macht es nicht weil es ihr Job ist. Sie ist ungefähr so glücklich darüber wie du ... Und... Sie will dich nicht verändern!" Ich versuchte ihr den Unterschied klar zu machen. Wenn sie ihre neue Mitbewohnerin als Betreuer empfand würde sie sich schnell irrtümlicher Weise kontrolliert fühlen, das musste ich ihr Ausreden.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 3:53 am

    Das man denkt, dass ich scheiße bin xd

    "Wie du weißt, haben wir das jetzt schon oft genug besprochen Sasha. Da gibt es keine Diskussionen...wir müssen abschließen, aus Siherheitsgründen. ihr werdet a überwacht, falls etwas passieren sollte, sind in wenigen Sekunden Sicherheitsleute da und bis zu deinem 18. Geburtstag sind es noch 4 Monaten und dir stehen einige Anhörungen bevor, aber darüber werden wir später noch einmal sprechen.

    "Wer sagt, dass es nicht so ist....ich habe gesehen, dass sie sich schon vielen aufgedrängt hat. Ich will das nicht. Sie soll wieder raus und ich will, dass es wie früher ist..."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 4:03 am

    Achso... Das mag niemand v_v ich mag das auch nicht
    aber zieh das durch! In einen Jahr beginnt alles neu!

    "Super... Verbote durch Kontrolle begründen! Super Aktion!"
    wenn man alle Menschen verstand, wurde vieles relativ. Manchmal lag ich abends wach und glaubte die einzige zu sein, Die in der Lage war die Welt von außen zu sehen. Die Motivation für Mörder war oft nicht weniger nachvollziehbar und menschlich, als die Motivation einer Frau ein Kind zu adoptieren. Und wenn alles verständlich war - wie konnte man sich dann erlauben zu urteilen?
    Die Erwähnung der Anhörungen brachte mich allerdings zum schweigen und ich zog die Beine noch mehr an, kapselte mich ab und blickte ihn durch die Augen eines In die Ecke gedrängten tieres an. "Wie geht es ihrer Schwester? Immernoch nicht besser?", fragte ich nach einem kurzen Blick auf seine Kleidung. "Sie wohnt wieder bei ihnen, hab ich recht?" ich kannte seinen kleidungsstil, jemand musste ihm das Hemd aufgedrÄngt oder geschenkt haben. Es war neu. Und von ich kannte ihn lange genug um das interpretieren zu können.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 4:11 am

    Na mal sehen. Jetzt backen erstmal meine Coockies zu ende, dann Chemie zu Ende machen, dann Mathe und Deutsch lerne ich morgen. Problem gelöst xd

    "Hast du mich wieder durchschaut Sasha?" Trotz ihres Angriffs wurde er mit einem Mal wieder ruhiger und zupfte etwas am Hemd herum. Sie hatte wie eigentlich immer recht. Sonst würde er nämlich im Tshirt auftauchen, da seine Schwester aber der Meinung sah, sich in alles einzumischen, hatte sie ihm gezwungen auf Arbeit wenigstens ein wenig...mehr nach einem Arzt auszusehen, als nach einem Vater, der sein Kind dort besuchte. dabei wurde ich auch so ernst genommen, wenn ich es richtig machte...und notfalls komme ich. Er verzog das Gesicht nun mehr zu einem Grinsen. "Ja und dich gibt es auch noch."

    Ich zuckte zusammen. Eine Welle ging von diesem Joshua aus. Zwei Persönlichkeiten. Das musste es sein. Anders war das nicht erklärbar. Nicht schizophren, noch einmal anders. Zwei in einem Körper, zwei Menschen. Was war das. Er war mir unheimlich.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 4:31 am

    Cookieeees *o*

    ich legte den Kopf schief. Er hatte einen guten Tag heute, ausgeglichen für seine Verhältnisse. "Da Sind sie ja", sagte ich, da wir nun zu dritt waren. Er war einer der einzigen der Betreuer, der mich interessierte, weshalb er trotz aller Differenzen mein betreuender Arzt war. Wir nicht zu selten Stress, aber beide Personen in ihm und wie sie miteinander kooperierten faszinierten mich auf absurde Weise, sodss ich mich letztendlich doch immerwieder auf ibn einliess. Für eine Sekunde war es still und mein Blick wanderte zu Jamie. Ich erkannte Faszination in ihren Blick, ebenso wie Unsicherheit und Furcht. Zumindest im ersten Punkt ähnelten wir uns.

    Die meisten der sensibleren waren früher oder später auf Joshua aufmerksam geworden. Jamie hatte keine zehn Minuten gebraucht. "Ist dir das unangenehm?", fragte ich und nickte zu ihm über

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 4:44 am

    hab ich verkackt..ich kann gar nichts .o.

    Ein weiteres Lächeln, das er nur ihr schenkte, dann wandte er sich zu Jamie um. "Endlich kann ich sie mir mal direkt ansehen." Drei Schritte und er stand direkt vor Jamie, musterte sie direkt und ohne Möglichkeit zum Ausweichen. "Wirklich faszinierend. Warum hast du mich denn zurückgehalten. Sonst hast du damit doch auch keine Probleme.", kicherte er und richtete sich auf, als er genug gesehen hatte, um wieder zu Sasha zu sehen. "Da hast du ja wieder was Schönes angerichtet. Zufrieden, dass du es geschafft hast?"

    Er war jemand anderes. Als er plötzlich vor mir stand, wich ich erschrocken bis an die Wand zurück. Er war der erste, der auf mich so einen direkten Druck auswich. Seine Gedanken erschlugen mich regelrecht. Bilder von zwei Personen auf einmal tauchten vor meinem Inneren Auge auf. Das eine sanft und warm, das andere aufdringlich und hart. "Nein!", schrie ich und vergrub das Gesicht in den Knien, hielt mir die Ohren zu.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 4:54 am

    Ich legte den Kopf schief. "Ein wenig...", gab ich zu und konnte ein befriedigtes lächeln nicht zurückhalten.
    Dann bekam Jamie etwas was nach einem Panikanfall aussah und bestätigte damit meine Theorie, dass Sie ihre litargische Ruhe nur so lange bewahren konnte, wie sie passiv blieb. Wenn jemand so offensiv auf sie zuging und eine Antwort einforderte, wurde sie nervös. Ich strich mir durch die kurzen Haare. Mit dieser Seite von Joshua kam ich besser klar, auch wenn ich mit ihm auch die ärgeren differenzen hatte.

    Ich hätte ihm so gerne Anweisungen gegeben als er sich näherte. "Geh mit ihr auf Augenhöhe", "Halte einen Mindestabstand", "Stell dich vor", "Fordere keine reaktion"... Aber ich sagte nichts davon. Und es kam was ich befürchtet hatte: eine Dissoziation. In Wellen gingen grelle Farben von ihr aus. Neon, stechend, agressiv. Sie war überfordert. Überfordert von den vielen eindrücken. Mit vier Leuten in einem Zimmer zu sein wAr schwer für sie, wenn einer auch noch so offensiv war wurde es nicht besser. Ich hockte mich vor sie und schirmte sie von dem beiden ab, nachdem ich dem Doktor mit blicken empfohlen hatte, mit seiner Patientin kurz vor die Tür zu gehen.
    "Konzentrier dich!", forderte ich ein.
    "Augen zu und kontentrier dich nur auf dich! Sei nur bei dir, vergoss alles was andere ausstrahlen!"

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 5:02 am

    "Habe ich mir gedacht", erwiderte er und zuckte mit den Schultern. Er hatte eine Reaktion bei dem anderen Mädchen praktiziert. Auch gut, dann wusste er, wie weit er bei ihren gehen musste. Es war die Art seines anderen Ichs ruhig und freundlich zu sein. Aber das langweilte ihn auf Dauer, weshalb er sich zeigte. "Wenn man sie wie eine Prinzessin auf der Erbse behandelt, wird nichts besser. Bei dir ist es auch nicht anders Sasha." Sein Blick fixierte sie.

    Ich bibs mir solange auf die Lippe bis ich Blut schmeckte. Neben dieser Ablenkung tat ich auch das, was Elizabeth sagte. Ich konzentrierte mich nur auf eigene Gedanken, eigene Bilder in meinem Kopf, fernab von diesem Zimmer. Eine andere, eigene Welt, die ich geschaffen hatte.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 5:11 am

    Meine Lippen bildeten einen schmalen Strich und ich setzte vorsorglich einen angepissten Blick auf. "So weit ich mich erinnere, durfte die Prinzessin in dem ´Märchen das Schloss verlassen, wann sie wollte!", erwiderte ich sarkastisch. "Worauf willst du hinaus...?"

    Die Abstände der grellen Wellen wurden langsamer und ich merkte wie es besser wurde. Viel Zeit unserer Therapie steckten wir in Meditationsübungen, und mittlerweile konnte sie andere ganz gut ausschalten. Auf lange sicht würden wir damit vielleicht erreichen können, dass sie wieder unter Leute konnte, um mal einen Einkauf zu machen oder Sport zu treiben, ohne dass sie sofort überfordert sein würde. ICh liess ihr zeit und hörte auf auf sie einzureden, wartete bis die grellen farben der panik sich dämpften.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 5:31 am

    "Du kommst hier aber nicht raus. Dafür sorge ich. Du bist in viel zu interessantes Forschungsobjekt, als das ich dich in nächster Zeit gehen lassen könnte." Dann schwieg er einen Moment und blickte dann wieder zu Elizabeth und Jamie. "Ist alles in Ordnung mit dir?"

    Ich kauerte noch etwa zwei Minuten lang in meiner Position auf dem Bett, ehe ich aufsah und mir verstohlen die Tränen wegwischte. Das war einfach nur peinlich, niederschmetternd...deswegen hasste ich es, wenn andere hier waren. Das war mein Zimmer, mein Reich. Ich wollte nicht mehr hier sein.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 5:41 am

    Ich lachte leicht abfällig und schnappte mir demonstrativ wieder mein Buch. Ich schlug es auf und drehte mich auf den bauch. Ich hatte nurnoch wenige Seiten und überflog sie. Es war kein sehr intelligentes ende, eigentlich nur das übliche. Nur wenige Sekunden und ich war gelangweilt.

    Ich blickte auf undd winkte ab. Sie zuzulabern und zu bedrängen war keine Option! Das hatte noch niemanden näher 7zu ihr gebracht und mich hätte sie so sicher auch nicht akzeptiert. Wir würden nicht mehr zu viele auf einmal reinassen .

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 6:35 am

    schreibe erst ab 20 uhr wieder

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 6:36 am

    k alles klar

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 6:54 am

    Sein ruhigeres Ich nickte darauf und deutete an, dass er draußen warten würde, bis sie fertig war.

    Nachdem ich mich endlich wieder beruhigt hatte, spürte ich ein unbekanntes Charmegefühl aufkommen. Es war mir peinlich. ich war es nicht gewohnt mit diesen Gefühlen umzugehen und zog mich noch mehr zurück, nahm die Decke und baute mir eine kleine Höhle. Ich wollte raus. Es fiel mir schwer wieder in meine alte Verhaltensweise zurückzukommen

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 7:01 am

    Sie schien sich um das zu kümmern, was um sie herum geschah. Ich konnte sogar eine art Schamgefühl entdecken. Das war erstmal ein gutes Zeichen, auch wenn es für sie erst einmal wesentlich schwerer sein würde. "Ich weiss, dass es dir angst macht, aber du entwickelst egrad Sozialbewusstsein!", merkte ich sanft an. "Das ist etwas ganz Positives! Wir weren nur lange brauc´hen damit wir uns alle darauf einlassen können"

    Sasha
    Ich stand auf, um auch mal nach draußen zu kommen. Wenn ich das nicht jetzt erreichen konnte indem ich mit dem Arzt rausging, dann würde ichb vermutlich den ganzen verdammten Abend in diesem Raum verbringen. Ich huschte mit Joshua aus dem Zimmer.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 7:13 am

    Als ich erneut aufsah, waren die beiden endlich weg und ich war wieder allein im Raum. Sofort fiel es mir leichter und ich spürte, wie meine Gefühle sich wieder ordneten. "Ich will allein sein..." Was sollte man mit diesem Sozialbewusstsein. Ich brauchte es nicht. Andere Menschen interessierten mich nicht.

    "Rausgeschlüpft? Das ist nicht die gute Art. Morgen wärst du wieder rausgekommen. Naja und fürs Duschen noch raus. Aber ein essen auf dem Zimmer, zusammen mit deiner neuen Zimmerpartnerin sit doch auch was schönes."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 7:23 am

    ich schüttelte leicht den Kopf. "Wir können dich nicht immer allein lassem! Aber niemand kann dich zwingen, die ganze zeit mit ihnen zu reden., oder ähnliches. Wir haben nicht die Kapazitäten für EInzelzimmer! Außerdem musst du dich an menschliche Gesellschaft gewöhnen,w enn du jemeils wieder hier raus kommen und selbstständig werden willst! Du kannst nicht jedes mal einen dissoziativen anfall bekommen nur weil mehr als drei Menschen in einem raum sind... Und am besten näherst du dich dem, indem du konstant mit einer anderen Person zusammenlebst. Du wirst sehen, dass du dich daran gewöhnen wirst!"

    Ich verschränkte leicht entnervt die Arme. "Komm schon...da drin kommen langsam die Wände näher. mein Buch hab ich auch wieder ausgelesen und die ganze zeit mit jemandem eingesperrt zu sein endet unweigerlich ungünstig... Das Mädel scheint mich auch nicht gerade zu lieben, was ich verstehen kann. Aber wenn wir beide nicht rausdürfen endet das unweigerlich unschön!"

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 7:33 am

    Ich wendete mich nur ab. Es stimmte, es war bockiges verhalten, aber ich hatte keine Argumente mehr. Am Ende würden sei eh nur sagen, dass sie das Beste für mich wollten und was sollte ich dagegen sagen? Ich kannte es mittlerweile schon auswendig und hatte es aufgegeben zu diskutieren. Dann wollte ich wenigstens jetzt meine Ruhe haben.

    "Es könnte aber auch anders kommen und du endlich mal eine Freundin finden. So unterschiedlich seit ihr beiden nämlich gar nicht. Sie durchschaut dich ebenso wie du sie."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 7:40 am

    ICh stand auf. "Ich brng dir das Essen auf das Zimmer, wenn das dir lieber ist...", sagte ich und blickte auf sie und ihre Decke in Erwartung einer antwort. Ich versuchte ihr nach Möglichkeit grundsätzlich keine Ja-Nein.Fragen zu stellen. SSo war sie gezwungen, tatschlich zu reden anstatt nur zu nicken oder den Kopf zu schütteln.

    Ich blickte mich kurz auf dem Flur um und sah dann wieder zu Joshua. "Ich weiss, dass sie mich durchschaut und andersrum. Aber wenn ich sie zwinge aktiv auf mich einzugehen, wird sie damit nicht umgehen können!"

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 7:50 am

    Was sollte die Frage, wenn mir das lieber ist. Doch ich hatte plötzlich eine fixe idee im Kopf. Ich wusste nicht, wo das herkam, aber ich hatte auf einmal ein Bedürfnis, dass ich nicht kannte. "Bleibst du...hier?"

    "Woher willst du das wissen, wenn du es nicht mal versuchst? Du gibst zu schnell auf. Auch das habe ich dir schon das eine oder andere mal gesagt. lerne auch damit umzugehen."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 7:59 am

    Ich blickte sie überrascht an, dann schaute ich auf meine Uhr. Dann blickte ich zu ihr zurück. Ich hatte jetzt quasi Mittagspause, die konnte ich bei ihr verbringen. Die arbeiten die danach folgten konnte ich nach Hause verschieben. Und mich machte dieses vertrauen neugierig. Ich spürte keine negative Ausstrahlung.
    "Klar, lässt sich einrichten!", sagte ich.

    "Lerne damit umzugehen..." ic lachte fast hysterisch auf und schüttelte heftig den Kopf. "Du Arsch... Hast keine ahnung..., wie es ist so viele Stimmen und Schicksale im Kopf zu haben, nur mit einem einzigen Blick...!" ich schüttelte frustriert den Kopf und eilte schnellen Schrittes den Gang runter. Gott, ich musste raus hier. Ich spürte agressionwn in mir hoch wallen.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Nia am So Okt 12, 2014 8:10 am

    Ich nickte auf ihre Antwort nur, konnte aber einen Schwall Freude in mir spüren. Nun ja vielleicht nicht Freude, aber so war ich weder allein, wenn dieses Mädchen auftauchte, noch dieser mekwürdige Arzt. Dann war mir sie doch am weiten lieber.


    "Wie du weißt, habe auch ich eine Stimme mehr in mir als gewöhnlich, sogar einen ganzen Menschen." Vor ihr konnte er mit diesem Thema recht offen umgehen. "Du bist also nicht allein":

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Charly am So Okt 12, 2014 8:20 am

    Ich lächelte, jubelte innerlich darüber dass ich anscheinend noch mehr eine Bezugsperson wurde. "Ich geh kurz was holen... Was magst du essen? Wenn ich mich richtig erinnere, dann gibt es heute Spaghetti in Käsesauce oder Bolognese!" Ich setzte mich jidhmak kurz. Wenn ich mit ihr sprach Achtete ich darauf mit ihr auf Augenhöhe zu sein.

    Ich sog scharf die Luft ein und drehte mich wieder zu ihm zurück. Ich ballte meine Hand zur Faust und atmete stoßweise aus. "Das... Ist nicht... Vergleichbar!", zischte ich. Ich ging die paar Schritte zurück bis ich dicht vor ihm stand. „Deine Schwester... Du hast dich oft Gefragt, weshalb sie das mit dem Alkohol nicht aufgeben kann, weshalb sie tut was sie Tut. Du wünscht dir, dass sie auf eigenen Beinen steht. Du willst sie nicht mehr bei dir haben, aber du glaubst, es dir schuldig zu sein, weil irgendwas in eurer Kindheit schief gelaufen ist... Was übrigens auch einer der Punkte sein dürfte weshalb du immernoch keine eigene Familie aufgebaut hast!" ich hielt meine agressionwn nur mühsam zurück. "... und solche Sachen weiss ich über jeden beschissenen Menschen auf diesem Gang!"

    Gesponserte Inhalte

    Re: 2. Story ^-^

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Feb 21, 2017 7:46 am