Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    1. Rs-Story

    Austausch
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Do Feb 09, 2017 9:56 am

    "Es war richtig, sie dort zu lassen!", versuchte Chris sie zu beruhigen. Sie wirkte wirklich angeschlagen. Sonst hätte die sich immer nur zusammengerissn und wäre vielleicht irgendwann zusammengebrochen... Es war die richtige Entscheidung für alle!"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Do Feb 09, 2017 9:58 am

    Ich schaute mich suchend um, drehte mich kurz, um nicht von hinten überrascht zu werden. "was zum...", murmelte ich halblaut.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Do Feb 09, 2017 10:33 am

    "Du hättest sie nehmen können. Wir wären vielleicht langsamer gewesen, aber dann wüsste ich wenigstens, dass es ihr gut geth und wäre Drake aufgetaucht, hättet ihr zusammen fliehen können und er hätte euch nichts antun können. Ich weiß nicht wie Drake jetzt ist....es ist so anders als die Art, wie ich ihn kannte. Ich habe ihn noch nie so offen seine Wut zeigen sehen, aber ich verstehe nicht direkt...warum....warum er so ausrasten konnte.

    Aus dem Hinterhalt packte sie jemand von hinten und drückte sie zu Boden, nur um sie im nächsten Moment loszulassen. Hinter ihr stand Erik, der selbst etwas mitgenommen wirkte, aber bis auf ein paar Schrammen und der üblichen Blässe unverletzt war. "Wer hätte gedacht, dass du dich hier allein im Wald rumtreibst."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Do Feb 09, 2017 10:44 am

    "hier lau kein Platz für das hadern! Wir sollten den weg weiter laufen... Bald sind wir aus dem Wald raus, Aber wir sollten den Schutz der bäume noch nicht verlassen! Am besten, wir bewegen uns parallel zum Waldrand!"

    Die Erschütterung hallte in meinem Kopf noch nach. Ich tastete in das verklebte haar. "scheiße... Was dachtest du denn, wer ich bin?", murmelte ich. "und was tust du hier im Wald? Sollte Quellen sowas nicht egal sein?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Do Feb 09, 2017 10:58 am

    "Sollte es das? Sorry Schätzchen, ich kann mein Leben nicht einfach so wegwerfen. Quellen lieben ihr Leben nicht, aber deswegen wollen sie noch lange nicht sterben. Am wenigstens wenn man von einen von diesen Vampiren da zerfleischt wird. Da nehme ich lieber die Beine in die Hand und renne. Ich habe meine Ausbildung nicht vergessen."

    "Ja...du hast wohl recht", murmelte ich und lief wieder los, langsamer zwar, aber stetig. Irgendwann sah ich, wie sich die Bäume lichteten und wir uns wie von Chris gesagt, weiter im Schatten bewegten, die das Mondlicht warf. Wie viele Stunden noch bis zum Sonnenaufgang?
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Do Feb 09, 2017 11:18 am

    Ich richtete mich auf und stützte mich an einen Baum ab und versuchte, ihn in der restdunkelheit zu erkennen. Mir war schummrig vor Augen. "hast du auf dem weg hierher Drake gesehen? Hat es sich drin beruhigt?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Do Feb 09, 2017 11:22 am

    "Ich hab mich als einer der ersten verpisst. Es ging ja kurz nachdem los, als du wieder rein gegangen bist und ich hatte nicht vor mich als Beschützer aufzuspielen also hab ich mich verpisst und was Drake angeht, er hat die Kleine, die an Ellys Siete war fertig gemacht und ist dann selbst raus. Hab ihn verfolgt und dachte kurz, dass du er seist."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Do Feb 09, 2017 11:35 am

    Ich lachte auf, auch wenn es weh tat. "Na das ist ja mal ein Kompliment!" Ich blickte mich trotzdem auch weiterhin um.
    "Na gut, wir sollten weiter nach Drake Ausschau halten..." Ich zögerte kurz. "kannst du mal wegen meinen hinterkopf schauen? Ich komm da nicht richtig ran. Aber langsam tut es scheiße weh!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am So Feb 12, 2017 8:12 am

    "Totales Kompliment", murmelte er und kam dann ihrer Bitte nach, indem er hinter sie trat und mit einer Hand durch ihr Haar fuhr. "Uhhh...wärst du kein Vampir wärst du jetzt bestimmt tot. Ich glaub das Glas steckt richtig schön in deinem Schädel. Wird kurz wehtun und nicht alles perfekt machen." Damit zog er aus ihrem Hinterkopf ein über zehn Zentimeter langes Stück Glas aus ihrem Hinterkopf und hielt es ihr vor die Nase.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am So Feb 12, 2017 10:28 pm

    Ich spürte, dass es wieder anfing zu bluten und unterdrückte ein geräusch des schmerzes. "Das... httest du vielleichr vorerst drin lassen sollen!", stieß ich heror, während sich mir der magen umdrehte.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Mo Feb 13, 2017 8:47 am

    "Hätte ich das? Wohl eher weniger. Trink was von mir, das sollte ich noch aushalten, dann sollte dein Körper die Wunde von allein schließen. Wenn du länger wartest, wächst es nur von allein zu und dann bist du doppelt am Arsch." Er hielt kurz darauf inne und sah sich um. "Scheint so, als wäre Drake nun auch mit von der Partie..."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 11:23 am

    Er war mir gar niht aufgefallen, ragte zwischen den Bäumen auf, als sei er einer von ihnen. Nichts als ein schatten zwischen anderen Schatten, hager und älter, als sie es je werden würden. "Ich häte eurem Spielchen gerne weiter zugesehen! Ich dachte, du seist immernoch so ein verblendeter treudoofer Hund, wie die anderen Beschütezr, aber zu viel scheinst du dir ja aus deinem besten Freund nicht zu machen... Wenn du hier im wald mit seiner freundin rumturtelst, während er ums ein leben kämpft!"
    Drakes Blick wanderte zu mir und ich spannte mich an. "Ellys duft habe ich nicht ausgemacht. Offensichtlich wurde sie nicht verletzt. Aber du stinkst wie ein nasser Hund!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Di Feb 21, 2017 11:37 am

    "Wer hätte gedacht, dass uns Graf Zahn beehrt", grinste Erik, kein bisschen eingeschüchtert, nur seine Hand zitterte unmerklich, aber er schaffte es dennoch sich ganz entspannt gegen einen Baum zu lehnen. "Hast du deine kleine Blüte nicht gefunden? Wirklich schade, aber wir können dir auch nicht weiterhelfen. Wie du gesagt hast...wir wollen nur etwas rumturteln...als Quelle hat man für sowas nur selten Zeit."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 12:03 pm

    Er war Luke von früher so änlich in diese Moment, dass ich mich ein wenig dumm damit fühlte, nicht selbst ihre Freundschaft erraten zu haben.Er wirkte wie ein weiger verbrauchter Luke. Ohne den ganzen Hass, die verbissenheit. Ohne diese Fixierung auf Elly.
    Drake trat uns ein paar schritte entgegen, als würde uns der Wald umarmen kommen, in seiner dunklen bedrohlichen Art.
    "Der Bastard..." Ich horchte auf, blickte ihn direkt an und alle unsicherheit war aus meinem gesicht gewischt. "Ihr habt nicht wirklich gedacht, dass ihr es verstecken könnt, oder? Sie hat die Augen ihrs Vaters!" Den letzten satz sagte er mit einer seltsam säuselnden Stimme. "ich werde es ihnen offen legen. Du interessierst mich herzlich wenig, deine ganze familie ist mir egal.Wenn ich Elly mit mir nehme ist an euch nichts mehr von interesse! Also sag mir den weg, und es ist gut. Ihr könnt euch um euch kümmer. Oder aber ich sage ihnen alles. Und dann wird Luke hier nie wieder schuutz finden!" Er lächelte schief. "Wenn wir Luke zwingen würden, sich zwischen Ellyund dir zu entscheiden, wissen wir beide wie es ausgehen würde... aber wie ist es mit dir?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Di Feb 21, 2017 12:12 pm

    Erik zog eine Augenbraue hoch. Er hatte nicht gewusst, dass Luke ein Kind hatte. Da hatte er ihm wohl was verschwiegen, aber irgendwie wunderte es ihn auch nicht. Drake konnte ihm keine Angst machen, dafür hatte er schon zu viel scheiße in seinem Leben erlebt, aber dieses Angebot betraf ihn nicht, daher musste er es Sam überlassen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 12:22 pm

    Ich wusste nicht, für wen von beiden ich mich entschieden hätte, aber das hier war für mich keine enstcheidung. luke, Gwen und ich konnten auch anders wo glücklich werden. Elly sollte nicht meh in seine Hände fallen. "Ach, fick dich doch!", sagte ich und es tat so gut, ihm das endlich einmal von agesicht zu angesicht sagen zu können. er widerte mich an mit seinen pseudo-psychospielche und einer schmierigen art. Seit er meine tochter indirekt bedroht hatte wirkte er nicht mehr wie eine stolz aufragende eiche, sondenr wie eine vertrocknende Krüppelkiefer, die ihre Zeit längst hinter sich hatte. Er fletschte die zähne, seine Eczähne blitzten auf wie katzenaugen. er schien keine Zeit verieren zu wollen. Kein wunder, mitlerweile mussten wir es gegen 5 haben. also ging er nicht groß auf mich ein. Ich blINZELTE; UND CHON STAND ER nicht mehr zwischen den Bäumen. Ein zweites Mal, und ich spürte den kühlen Hauch einer Präsenz hinter meinem Rücken. EIn drittes Mal, und er war wieder fort. Erst als er weg war, spürte ich den pochenden schmerz meiner rechten Hand und schrie auf. Als ich den Blick senkte, waren an der Stelle meines Zeige-Und mittelfingers nur stümpfe. Blutende Stümpfe. Er hatte mir zwei finger abgetrennt, und im schmerz begriff ich - zu boden fallend - nicht einmal, weshalb.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Di Feb 21, 2017 12:25 pm

    Er hatte das Spektakel mehr oder weniger wortlos mitangesehen, jetzt aber kniete er sich neben Sam und musterte ihre Hand. "Nicht schlecht sich ihm so entgegen zu stellen, aber vielleicht auch nicht die beste Variante, wenn du mich fragst. Ich glaube kaum, dass Vampiren Körperteile nachwachsen, habe es zumindest noch nie gesehen. Uh ist das unschön. Und ich kann nicht mal Blut sehen", murmelt er, als er sein Hemd zerriss und damit einen halb-professionellen Druchverband an ihre Hand anlegte.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 12:31 pm

    "Danke!", presste ich hervor. "Du bist mir eine ungemeine Hilfe!" Es war schwer, den sarkastischen Tonfall aufrecht zu erhalten, denn je höher der Blutverlust, desto beissender der Durst in meiner Kehle und das Pumpen von Eriks lebendigem Herz hallte in meinen Ohren.
    "Scheisse... ich muss zurück!", murmelte ich.

    Chris entdeckte den hautfetzen vor ihr, obwohl er ihn nicht gerochen hatte. "Bleib kirz stehen!", wies er Elly an und streckte den Arm vor ihr aus. Lagsam ging er in die Hocke und zupfte ein wenig Laub von dem Fleischbrocken, der sich bei näherer betrachtung als finger herausstellte. "Das ist ja widerwärtig!" Chris verzog das gesicht. "Sind die Kämpfe bis hier gegangen? Schau dir das nicht an! Asser, du kannst it dem geruch was anfangen!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Di Feb 21, 2017 12:35 pm

    "Kannst du vergessen. Außerdem starrst du mich schon die ganze Zeit an, als würdest du mich auffressen wollen und ich fühle mich geschmeichelt, aber wenn du jetzt losgehst, wirst du ne unkontrollierte Bestie. Ich weiß nicht, wie sehr Drake darauf spekuliert, aber wir sollten ihm nicht auch noch zuspielen. Bleib erstmal liegen. Die Sonne geht eh bald auf..:"

    Anders als er, hatte ich es gerochen. Der unverwechselbare Geruch...Ich rannte zu ihm und kaum sah ich es, zog sich mein Magen auch schon zusammen. "Das...das sind die...die Finger..." Ich konnte nicht anders und übergab mich. Hustend lehnte ich mich an einen Baum. "Das..ist Sams Geruch", stotterte ich. "Ich wusste, dass wir sie nicht hätten allein lassen sollen!"; schrie ich und drehte mich im nächsten Moment um und rannte zurück.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 12:46 pm

    ich starrte ein paar Sekunden auf seine halsschlagader. Aber et hatte recht. Ich würde mich nicht beherrschen können. Und war das nicht der Grund warum ich so wenig trank? Ich legte mich auf den rücken, gab der Müdigkeit nach, die mit jeden tropfen Blut meinen Körper verliess. Langsam schloss ich die Augen und spürte, wie ich weg driftete.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Di Feb 21, 2017 12:49 pm

    Chris stand sofort hinter ihr und hielt ihre goldenen haare im Nacken zurück, ein wenig hilflos. Erst als die losstürmte, sagte er wieder etwas. Nach wenigen Metern verlor er sie aus den Augen. “Komm zurück!“, brüllte er. “Elly, konm zurück! Das will et doch nur..!“ fluchend setzte er sich in Bewegung und schoss eine kleine leuchtrakete von seinem Gürtel los, die das Zeichen für Verstärkung war.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Mi Feb 22, 2017 12:49 am

    Er ließ sich neben den Baumstamm neben ihr sinken und schloss die Augen. Es gab etwas drei Szenarien, die jetzt passieren könnten. Und bei allen brachte es nichts, wenn er jetzt durch den Wald rannte, also blieb ihm nur eins und das war es zu warten. Vielleicht hatte er dann ja doch noch einen Nutzen.

    Ich rannte blindlings durch den Wald, zuerst einfach nur weg von dem Blutgeruch, dann änderte ich die Richtung und lief darauf zu. Ich musste sie finden. Sie war verletzt und in Gefahr und das war alles nur meine Schuld!
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Mi Feb 22, 2017 12:55 am

    Drake fing sie am bestmöglichen Punkt ab. Er hakte sich bei ihr unter, mitten in der immensen Geschwindigkeit. Er drängte sie etwas ab und schaute ihr in die Augen. “Na, komm mit!“, sagte er knapp und komm hoch.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4081
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Nia am Mi Feb 22, 2017 1:00 am

    Ich strauchelte etwas, auch vor Schreck, weil er auf einmal neben mir war. Ich war fassungslos. Auch von ihm ging der Geruch von Sams Blut aus. Wut flackerte in mir auf, und ich krallte mich in seinen Arm. "Lass mich sofort los!", fuhr ich ihn an. In diesem Moment spürte ich keine Liebe, die Sehnsucht, die Zweifel, ich wollte nur wissen, was er meiner besten Freundin angetan hatte.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4223
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Charly am Mi Feb 22, 2017 1:43 am

    Er schüttelte den Kopf, wie einem kleinen Kind gegenüber, das gegen die erwachsenen zu rebellieren wagte. "Ihr geht es gut, du musst dir keine sorgen machen. Du musst dir keine sorgen machen, ich habe vorgesorgt!" Er nahm sie auf den arm wie ein bräutigam seine braut über die schwelle trägt.

    Gesponserte Inhalte

    Re: 1. Rs-Story

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Sep 21, 2017 10:41 pm