Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    Werwolf RS

    Austausch
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 10:40 am

    sie ist tot Q3Q
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 10:45 am

    endlich bist du mal on ^^
    ja sorry v_v tut mir leid. habs gestern erst gelesen
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 10:48 am

    Hab ich auch gedacht. Immer diesen einen Kommi pro tag ist so....naja das macht keinen spaß. das denkst du wohl auch ^^' Ich baue grad wieder spaß auf c:
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 10:50 am

    antwortest du?
    Ja ist momentan halt etwas stressig alles o_o und ist doof, bekommen wir aber in. spätestens wenn ich wiedef ein Handy hab und wir uns absprechen können
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 10:54 am

    "Denkst du das, weil ich noch so jung bin?" Es war nicht schwer ihre Gedankengänge zu durchschauen. Natürlich hatte ich einen Vorteil, was meine Stellung innerhalb des Rudels betraf, schließlich stammte ich vom Alphamännchen ab. Aber nicht nur deshalb hielt ich meinen Rang. Den Respekt hatte ich mir wie alle anderen auch erkämpfen müssen. "Unterschätze mich nicht Streuner. Das tue ich bei dir auch nicht...." Ich wandte ihr den Rücken zu. Kein sonderlich großes Zeichen von Respekt ihr gegenüber. Gleichzeitig bewies ich ihr, dass sie hier keine Bedrohung für mich darstellte. Sollte sie mich anfallen, wären binnen eines Wimpernschlags fünf andere Wölfe, die es sie bereuen lassen würden. "Komm jetzt mit." Durch eine Hintertür in der Bar verließ ich den Raum. Die anderen Wölfe blieben zurück. Während ich auf die Straße trat, trat meine menschliche Seite wieder hervor.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 10:59 am

    Ich antwortete nicht auf ihre rhetorischen Fragen. wir wusten beide, was ich mir bei der Sache gedacht hatte. Das war keine Denkleistung. Wir waren eine sehr junge truppe und gerade deshalb hielten wir die älteren unserer Truppe in allen Ehren. Sie waren weniger die Aktien als eher die Köpfe unserer Truppe. aber keine aktion ging raus, ohne dass sie ihren rat dazu abgegeben hatten.
    Ich folgte ihnen, liess meine Hand übber die Zaunpfähle die die straße säumten gleiten, wie gedankenverloren. letztendlich wollte ich aber auch ein wenig meinen duft hinterlassen.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 11:04 am

    Aus dem Augenwinkel sah ich, wie sie immer wieder an Wände oder Zäune griff und verlangsamte mein Tempo, sodass wir auf gleicher Höhe waren. Ihr Geruch war nun aufdringlicher und ich kräuselte leicht die Nase. Sie versuchte nicht offen etwas zu markieren, aber so würde sie den Weg schneller raus finden. Doch ich ließ es zu, notfalls würden sich nachher andere darum kümmern. "Wie ist es so, nicht in einem festen Rudel zu leben?" Es war eine ehrliche Frage, auch wenn ich weiterhin angespannt blieb, darauf gefasst, dass sie versuchen könnte zu fliehen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 11:24 am

    Nahmen sie es mir wirklich mittlereile ab? Ich war irritiert aber amüsiert. Nur innerlich, äußerlich riss ich mich so gut wie möglich zusammen. "Ich bin ja nie ganz alleine. Viele nehmen mich auf, weil ich ein kommunikativer Mensch bin ICh spiel Gitarre. Und da nehmen eine so gut wie alle gerne auf. Ich packe ja auch gerne mit an... " Ich zuckte mit den Schultern. "Ich glaube, ich kann nur so offen für alle sein, weil ich zwischendurch immer mal gannze Wochen lang allein unterwegs bin!" Ich erzählte oft, ich sei Streunerin und konnte mich da sehr gut hineinversetzen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 11:29 am

    Noch da o: ? Bin nicht müüüüde
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 11:33 am

    Doch doch, aber ich gebe mir Mühe mit dem Schreiben. Bin ein bisschen müde, also werde ich keine Stunden schreiben können, aber ein bisschen geht noch c:
    Brauche nur Zeit wegen Mühe ^^

    Während sie sprach achtete ich auf ihre Gestik und ihren Herzschlag. Er erhöhte sich minimal, aber man konnte es als innerhalb der Toleranzgrenze bezeichnen, trotzdem glaubte ich ihr nicht. Dafür war sie zu selbstbewusst, zu sehr von sich überzeugt. Da stimmte etwas nicht. Und selbst wenn sie die Wahrheit sagte, überprüfen würde ich ihre Lebensweise dennoch. "Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es viele Rudel gibt, die einen fremden Streuner einfach so in ihre Reihen aufnehmen, nur damit er dann wieder verschwinden kann."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 11:45 am

    sag nur bescheid wenn du wech bist c:
    Alles andere ist voll in Ordnung, dachtee nur du wärst weg

    "Nicht solche großen wie euch! Ich meine, ihr blockiert hier ja elegant die ganze Stadt - beziehungsweise zwei Rudel, wenn ich das richtig gerochen habe, oder? Zumindest zwei verschiedene Richtungen, auch wenn sie verwandt scheinen.Ich habe mich eher mit kleineren Nomadenstämmen abgegeben. Die sind da... toleranter!" Ich lächelte leicht.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 11:53 am

    Ne das sage ich dann schon

    Soviel wusste sie schon. Ohne es mir anmerken zu lassen lief ich weiter. Wir überquerten eine breite Straße und gingen wieder in eine kleine Gasse, wo ich ein Tor aufschloss. Dahinter lag ein Innenhof. Das Haus gehörte meiner Familie und war der Ort an dem ich aufgewachsen war. "Es gibt hier Rivalitäten, ja, aber wir sind auch einige mehr. Es gibt viele, die sich uns immer wieder anschließen. Aber zu den Konflikten hier muss ich dir wohl nicht mehr erzählen, wenn du bereits alles weißt.....wie viele von uns sind da draußen noch?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 12:07 pm

    "Testest du mich?", fragte ich und hob eine Braue. "WWas soll das? Brauche ich eine Bewerbung, um zu eurem heiligen Alpha durchzukommen? Ich weiss nur, dass ihr mehr seid als die Anderen und das reicht mir um ein grobes Bild von der Lage hier zu bekommen!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 12:15 pm

    "Testen tue ich dich die ganze Zeit. Du bist schließlich ein Eindringling. Zu mei...Zum Alpha vorzukommen ist nicht schwer. Ich weiß nicht was du denkst, aber er ist kein König, sondern unser Anführer und er handelt stets so, wie es dem Rudel am besten hilft. Wir vertrauen ihm..." Es war kein Palast, sondern ein normales Wohnhaus und Dad saß auf der Couch und laß Zeitung, während im Fernsehen ein Footballspiel lief. Auch wenn man nicht wusste, dass er ein Werwolf war, konnte einem seine Gestalt Respekt einflößen. Er erreichte locker die 2 Meter, besaß ein kantiges Gesicht mit grauen Augen, die aber stets einen warmen Schimmer aufwiesen. Ein Bart verdeckte die halbe Gesichtshälfte, die dunklen Haare waren von ersten grauen Strähnen durchzogen, aber das Alter ließ ihn nicht schwächer wirken. "Alyssa, Kleines. Schon Zuhause? Wolltest du nicht mit Max weg?" Er sah von der Zeitung auf und musterte Lea, die neben mir stand. "Eine neue Freundin?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 12:24 pm

    Ich bemerkte sofort ihren Versprecher -auf genauso was hatte ich mich trainiert. "Deinen was? Deinen Dad, deinen Bruder? Deinen Freund?" Ich suchte in ihrem Gesicht nach eienr Antwort, aber sie schwieg. Als wir die wohnung betraten gewann das Rudel damit an Achtung von mir. Ich hatte sue für zu arrogant für diese Einfachheit gehalten. Die meisten größeren Grupoen hielten sich für Götter, sobald sie eine Stadt ansatzweise dominierten.
    Ich musterte den Mann. Ein Holzfällerhemd, eine Axt und er wäre der stereotype Wolf in Menschenform gewesen. "Eine Freundin... ja.", murmelte ich trocken.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 12:29 pm

    "Sie behauptet eine Streunerin zu sein und tauchte auf dem Campus auf. Später kam sie in die Bar."
    "Weil sie Lust drauf hatte oder ihr euch verabredet habt?" Er legte den Kopf leicht schräg, ein Schmunzeln im Mundwinkel. "Sie wusste, dass ich ein Wolf bin. Wahrscheinlich hat sie ein kleines Rudel. Sie hat uns beleidigt und deswegen habe ich sie hergebracht." Auch wenn er mich ausreden ließ, sah ich, dass er anders dachte. "Du bist wie deine Mutter Alyssa. Du siehst immer alles so streng." Er erhob sich und ging langsam auf Lea zu. "Du bist also eine Streunerin?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 12:40 pm

    "Über anwesende spricht man nicht in der dritten Person!", bemerkte ich zwischendurch trocken. Gut, dann empfand ich es nicht als einzige als üübertrieben, dass sie mich hierher geschleppt hatte. Ich hätte gern gewusst, was da genau abgegangen war, bei diesem aufeinandertreffen unserer Rudel, das vorhin erwähnt wurde. ICh könnte wetten, dass einer der Männer in meinem Alter mal wieder ausgetickt war. Einige von denen konnten noch nicht mit ihrer Kraft und der agression, die sie verllieh, umgehen. Ich schaute den Mann direkt an.
    "Ja, bin ich. Ich wusste nicht, dass ihr das hier so eng seht...!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 12:43 pm

    "Tun wir nicht. Wir mögen es nur nicht, wenn jemand gleich in Gesellschaft anderer hier auftaucht und für Unruhe sorgt. Es gab bereits drei Vorfälle. Zwei beim anderen Rudel und einen bei uns, wobei meine Schwester schwer verletzt wurde. Du musst es nicht leugnen, ich weiß woher du kommst Mädchen. Ist eine Maddy in deiner Gruppe? Ich kann ihren Duft an dir riechen. Und bitte sei ehrlich. Ich mag es nicht, wenn man mich anlügt."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 12:51 pm

    "Ich habe Zeit in ihrer Gruppe verbracht. Frag deine Tochter - ich habe ihr erklärt, dass ich ein Nomade bin der immer wieder mit anderen Gruppen mitgeht. Ich kenne die Leute dort nicht allzu gut, die meisten nicht einmal mit namen. Geschweige denn die Strukturen dieser Gruppe, aber kann gut seim, dass sie neulich am Lagerfeuer dabei war!"
    Damit schützte ich die Gruppe, aber auch mich selbst. Je weniger ich wusste, desto weniger konnten sie aus mir herausquetschen.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 12:58 pm

    "Du bist ein Kundschafter und kein Krieger. Deswegen willst du nichts wissen. Ich habe viele wie dich gesehen Kind. Gegen diese Lebensweise spricht ja auch nichts. Selbst, wenn ihr dafür einmal unser Revier durchstreift-" "Aber Dad, das kann nicht dein Ernst sein!", unterbrach ich ihn hastig. Ich war an dem Ort gewesen, wo uns die Fremden angegriffen hatten. Wir hatten es für einen Übergriff unserer Rivalen gehalten, meine Tante war verletzt worden, sie beschworen nur weitere Konflikte, ich verstand nicht, wie er da so ruhig bleiben konnte. Eine einfache Geste mit der Hand brachte mich wieder zum Schweigen. "Du bist noch jung, Kleines...genauso wie die kleine Streunerin. Ich meine meine Worte ernst....ich habe nichts gegen euch, allerdings..." Als er den neuen Satz begann, baute er sich auf, ließ seine sanfte Seite verschwinden. "Ich bin das Alphatier meines Rudels und wenn ich mitbekomme, dass ihr es angreift und dabei meine Familie verletzt, werde ich das nicht tolerieren. Sollte das noch einmal vorkommen, werde ich kommen und Blut mit Blut aufwiegen. Ist das klar." Er verwandelte sich nicht, doch seine Augen funkelten wie Eis auf Lea herab. Dad so wütend zu sehen, war selbst für mich ein beunruhigendes Gefühl. Er wurde nicht wütend, nie, aber nun war das Rudel angegriffen worden und er bewies, warum er unser Alpha war.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 1:07 pm

    Er schüchterte mich definitiv ein, aber ich beschwor mein Pokerface. Wieder stellten sich meine Nackenhaare auf und meine Zähne knirschten, aber ich beherrschte mich, egal wie sehr mein Körper sich beschützen wollte.
    "Es war keine Absicht, hier irgendeinen andauernden Streit vom Zaun zu brechen denke ich!", sagte ich beherrscht. "...Darf ich jetzt gehen....?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 1:11 pm

    "Du denkst es also. Wenn du ihre Kundschafterin bist, dann richte es ihnen auf. Sie sind in meinem Revier willkommen, aber dann müssen sie sich an unsere Gesetze halten und sie sollen es nicht wagen einen von uns anzugreifen, dann werde ich dafür sorgen, dass ihr als Gäste und nicht als Eindringlinge angesehen werdet....jetzt kannst du gehen."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mo Jun 29, 2015 1:21 pm

    Ich schaute ihn noch ein paar Sekunden an. Dann wanderte mein Blick zu dem Mädchen. ich nickte beiden knapp zu und verschwand dann durch die Wohnungstür.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mo Jun 29, 2015 1:27 pm

    bin dann offline

    Fassungslos sah ich zu, wie sie das Haus verließ. Nach allem was passiert war, ließ er sie einfach gehen? Ich spürte, wie er den Arm sanft um mich legte. "Ich kann mir vorstellen, was du gerade denkst, aber meine Erfahrung und mein Bauchgefühl lügen nie. Es ist am besten so. Versuche doch sie besser kennen zu lernen. Vielleicht versteht ihr euch sogar." Wäre es nicht Dad, der das sagte, dann hätte ich denjenigen für verrückt erklärt. Mit der würde ich sicher nicht mehr sprechen. Hoffetlich hielt sie sich fern, auch wenn mein Dad sie in unser Revier eingeladen hatte. Einverstanden war ich nicht.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Di Jun 30, 2015 10:43 am

    Das... war einfacher gelaufen, als gedacht. wie bei den wölfen üüblich folgtem alle dem urteil des alpha-Männchens, wenn auch sichtlich wenig begeistert. Man machte mir platz und liess mich passieren. ich spazierte einfahc so wieder raus. offen gestanden war ich mir unsicher, wie ich jetzt reagieren sollte! hatten sie einen Peilsender befestigt, oder sowas? Beschattete man mich? Konnte ich zurück zum rudel kehren, passte das in meine Story? Ich strich durch die mir fremden Straßen und dachte erst einmal nach.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 18, 2017 7:59 pm