Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    Werwolf RS

    Austausch
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 5:32 am

    Ich blies mir die leicht widerspenstigen Haare aus dem Gesicht und sprang aus meinem Bauwagen. Die Sonne kitzelte mich an der Nase, ich drückte mir meine Cap auf den Kopf, legte die Handinnenflächen an meinen Rücken und liess ihn knacken. So ganz hatte ich mich an unsere neue Umgebung noch nicht gewöhnt, auch wenn das bei mir sehr schnell ging. Über Nacht waren wir angekommen und jetzt sah ich die Umgebung zum ersten mal bei Tag. Noch kannte ich nur den Trailerpark-ähhnlichen Ort, an dem mein Wohnwagen stand. Lil kam gerad vom Joggen zurück, ich nickte ihr zu und sie zogg an mir vorbei. Immer diese Menschen, die sschon am frühen Morgen Motivation aufbrachten. Zum Glück war ich kein Krieger, sonst wär ich daran auch nicht vorbeigekommen. In meiner Funktion als kundschafter musste ich eher kontaktfreudig oder unauffällig sein. Beides hatte ich mittlerweile zemlcih gut drauf und somit auch heute ordentlich zu tun.
    Ich goss die beiden Pflanzen vor meinem Wagen und machte mich dann auf den Weg in die Stadt um herauszfinden, wo sich unser Rudel ansiedeln und verteilen könnte. Ich war glücklich im Trailerpark aber falls wir her langfristig bleiben wollten verlangten die meisten mehr
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 8:51 am

    Ich konnte länger schlafen und war daher besser drauf. Meine erste Vorlesung an der Uni war ausgefallen, wodurch ich länger schlafen konnte und entspannter als sonst das Haus verlief. Dad war schon lägst außer Haus. Anscheinend waren neue Wölfe in der Nähe aufgetaucht und das gefiel ihm nicht. Der Platz war bereits ausgereizt und wir stießen in unserem Revier bereits an die eines anderen Rudels, wodurch es öfters Streitigkeiten gegeben hatte. Ich konnte froh sein, dass sie die Uni zu freien Zone erklärt hatten, sonst müsste ich mir immer Sorgen machen auf dem Weg in Schwierigkeiten zu geraten.
    Zum Glück war es anders. Beim Cafe meines Vertrauen holte ich mir meinen Kaffee und legte den Weg in aller Ruhe zurück. Bis zur Vorlesung hatte ich noch eine gute Stunde und mehr als eine halbe brauchte ich nicht hin, weshalb ich mir Zeit ließ und alles ein wenig mehr betrachtete.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 9:01 am

    Ich fuhr mir durch die Haare und blinzelte in den Himmel. Ein guter Morgen, um ihn mit einer Kippe zu beginnen. Ich rauchte nicht Kette oder so, aber es gab einfach Bilder, die nur von ein wenig Rauch perfektioniert werden konnten und so ein morgen in einer anderen Stadt gehörte dazu. Ich drehte mir eine Zigarette, schob sie zwisschen die Lippen und suchte in meinen Taschen nach Feuer. Das Zippo, das ich normalerweise um den Hals trug, musste ich allerdings im Wagen vergessen haben. Kein Wunder - da ich es sonst nie abnahm lag es auf der Hand, das Anlegen zu vergessen. Ich blickte mich suchend um. Auf dem Weg in die Stadt war ich an einem immensen Campus vorbeigekommen. Wir waren wohl in einer Studi-Stadt gelandet und da würde ja wohl irgendwo Feuer aufzutreiben sein. Ich entdeckte ein Mädchen, auf deren goldenen Locken die Sonne tanzte. Ich lächelte und stupste sie an. "Hast du mal Feuer?"
    Noch in der Bewegung erstarrte ich, liess mir aber nichts anmerken. ich war nicht umsonst kundschfterin. Eine Berührung und ich wusste, wenn ich einen Wolf vor mir hatte.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 9:25 am

    Ich drehte mich um und stand einem Mädchen gegenüber. Ein winziges Stück kleiner als ich, aber kräftig. Einige Sekunden lang starrte ich sie an und hielt inne. Etwas stimmte mir ihr nicht. Das neue Semester hatte begonnen und es gab hier immens viele Studenten, die ich nicht kannte, aber etwas an ihrem Geruch störte mich, doch ich war mir nicht vollkommen sicher, woran das liegen konnte. Aus meiner Hosentasche zog ich ein Zippo in schlichtem Grau aus Metall und reichte es ihr. 
    "Klar." Auch wenn ich ihr ein wenig misstraute, erwiderte ich das Lächeln nicht weniger freundlich. "Bist du eine von den neuen Studenten?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 9:52 am

    Ihr Gesicht war angenehm ebenmäßig. Meine Nase zuckte, aber ich beugte mich vor, schützte die Flamme gegen den Wind und nahm einen ersten Zug.
    "Eine Stundentin?" Ich lachte den Rauch in kleinen Wölkchen aus und schaute sie dann an. "Ach nein, das ist nicht so mein Ding!Also nichts gegen Stundenten, aber ich habs nie bis dahin geschafft. Du studierst? Was ist es denn?"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 10:22 am

    "Soziologie mit Geschichte als Zweitfach. In einem Jahr sollte ich meinen Bachlor in der Tasche haben." Sie gab mir das Feuerzeug wieder. Der Anblick der Zigarette ließ mich selbst an eine denken, aber ich hatte meine Schachtel Zuhause liegen lassen. Der Stress hatte mich zunehmend mehr rauchen lassen, aber mein Dad hasste den Gestank und hielt mir andauernd Predigten. "Wenn man nicht studiert, was macht man dann?" Statt der Zigarette musste nun der Kaffee hinhalten. Über den Becherrand musterte ich sie ruhig.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 10:29 am

    "Was macht man mit Soziologie und Geschichte?" Ich hob die Braue. "Das wird am Ende Lehramt, oder?" Ich nieste in meinen Ärmel und rauchte weiter, aschte auf den Boden.
    "Was macht man... Ich schätze mal, man lebt!" Ich lächelte. "Einen großen Plan hab ich nicht, ich musste in letzter Zeit mehrmals umziehen!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 10:34 am

    "Mehr als man sich denkt. Ich will später einen Doktortitel machen und dann auf Reisen gehen. Bisher war ich nur hier und einmal in Großbritannien." Die Aussage hatte ich oft genug gehört, aber es war mir egal. Ich hatte mein kleines Ziel vor Augen und mein Studium machte mir Spaß. Bisher hatte ich es zumindest nie bereut diesen Weg einzuschlagen. 
    "Warum sooft umgezogen? Vor etwas weggelaufen?", fragte ich scherzhaft.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 10:39 am

    Ich nahm einen weiteren Zug. Ich drehte neuerdings filterlos oder mit diesen Öko-Filtern die sich locker abbauen ließen und nicht die Natur verpesteten. Deshalb konnte ich die kippen jetzt getrost in die gegend schmeißen ohne schlechtes Gewissen. "Wie finanziert man sich sowas denn? Reisen? Doktoranten bekommen keine Förderung für ihre Freizeit... Naja. Well. Whatever. Nevermind."
    ich grinste sie an. "Weggelaufen" Abwägend legte ich den Kopf von einer auf die anderen Seite. "laufen wir nicht alle vor irgendwas weg, Mädchen-das-reisen-möchte?", fragte ich halb ironisch.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 10:43 am

    "In meinen Augen ist es ein Unterschied, ob man vor etwas weggrennt oder auf etwas zugeht. Und sorry, aber ich spreche nicht mit Leuten über mein unglaubliches Vermögen, wenn ich ihnen das erste Mal begegne." Kurz zögerte ich und wollte eigentlich schon weitergehen, aber etwas hielt mich bei ihr. "Wenn du Lust hast, es gibt ne gute Bar in der 15th. Bei nem Bier redet es sich vielleicht besser."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 10:51 am

    Ich lachte hell auf. "Uhhh, ich rieche den sanften Duft des Kapitalismus!"
    Ich stützte mich an einem Poller ab, der den Campus zu einer Fußgängerzone machte. "Na gut, in der 15th.... Wann lässt dir der Weg intellektueller Bildung Zeit für mich?" Ich hob eine Braue und grinste.
    Das ging besser als gedacht- vielleicht würde ich es ja schaffen, etwas nützliches herauszufinden. Ob sie es wohl auch spürte, wenn wölfe in der nähe waren? grundsätzlich merkten die meisten Wölfe irgendwie, wenn ein Artgenosse in der nähe war. Aber wneige so exakt wie ich, geschweige denn so junge.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 10:57 am

    Sie erschien mir echt sympathisch zu sein, wenn auch auf eine etwas komische Art und Weise. Die Bar lag in unserem Revier und wurde noch dafür von meinem Onkel geführt. Dort hielten sich oft mehrere Leute aus dem Rudel auf und wenn denen auch etwas auffiel, dass war es klar, wen und was ich hier vor mir hatte. "Du kannst mich da meistens ab 18 Uhr finden. Wenn dir der Kapitalismus zu hoch geht, lade ich dich auch ein. Aber willst du das wirklich zulassen, von einer armen Studentin eingeladen werden?" Die Antwort wartete ich nicht ab, sondern wendete mich bereits um und lief zum Hauptgebäude meiner Fakultät.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 11:04 am

    Ich blickte ihr hinterher und legte den Kopf leicht schief. Das würde riskant aber interessant werden. Und letztendlich war das genau mein Job. Ich war keine große Kämpferin oder so, aber was sollten sie mir im schlimmsten Fall schon vorwerfen? Ich wusste nicht, wie hier die Grenzen verliefen und die meisten Wölfe waren dann nachgiebig und liessen einen zurückkehren. meistens sollten wir dann innerhalb einer Woche wieder verschwinden. Doch diesmal würde es nicht so sein. Diesmal mussten wir bleiben. Nicht zuletzt weil unser rudel durch verworrenste Ereignisse Welpen vorzuweisen hatte - das war selten in den Nomaden-Völkern - zumindest in solchen Jugendlichen streifenden Rudeln wie dem unsrigen.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 11:10 am

    Die Vorlesung hatte bereits angefangen, als ich den Saal betrat und mich auf einen der hinteren Plätze fallen ließ. Die Begegnung ging mir nicht aus dem Kopf. Dieses Mädchen war nicht normal und dann fiel mir ein, woran sie mich erinnerte. Der Geruch war nicht menschlich, aber wirklich kennen tat ich ihn auch nicht. Er war fremd. War sie also ein Wolf oder doch nicht? Sie hatte nichts gesagt. Ob sie mich überhaupt erkannte hatte? Nervös knabberte ich auf meiner Lippe herum. Niemand sollte wissen, was ich war. Es war eine der Regeln unseres Rudels. Vor allen anderen lebten wir als Menschen, aber der Bund war heilig, die Familie gehörte zueinander....kam sie von einem der anderen Rudel und war eine Neue oder vielleicht eine Streunerin? So viele >Fragen, aber jetzt konnte ich sie doch eh nicht beantworten. Wieso zerbrach ich mir also so sehr den Kopf darüber?
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Mi Jun 24, 2015 11:10 am

    offline
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 11:12 am

    SCHADE

    bleib noch ein wenig ^^
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Mi Jun 24, 2015 11:20 am

    In der Zwischenzeit erforschte ich ein wenig unser Umfeld. Wir lebten seltener alle an einem Ort zusammen. Wir reisten zwar gemeinsam und in den Städten lebten wir alle auf engstem Raum. Aber nur zwei Mal hatten wir es geschafft, uns ein Gebäude zu angeln was groß genug war. Sonst waren wir nur alle zusammen, wenn wir im Trailerpark wohnten oder ähnliches. In der letzten Stadt hatten ie vielen jugendlichen unseres Rudels ein haus besetzt - das war echt cool gewesen, aber letztendlich auch der Grund weshalb wir wieder hatten verschwinden müssen. Ich kehrte nur kuez zurück zu unseren vorübergehenden Unterkünften und gab einen Bericht ab. Das lief bei uns alles sehr antiautoritär - etwas, was nur funktionierte weil wir eine Solidargemeinschaft waren, in der jeder von jedem profitierte.
    19:30 war ich an der bar und es schon langsam am dunkel werden. ich hatte zwei verschiedene düfte festgestellt in den Bezirken.Vermutlich war hier ein Geschwisterpaar an der Macht, oder ähnliches. Mehr hatte ich über die Struktur hier aber auch noch nicht herausgefunden.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Do Jun 25, 2015 7:30 am

    Die Uni brachte ich hinter mich und blieb noch etwas in der Uni, um zu lernen. Ob dieses Mädchen wirklich auftauchen würde? Sollte es sich bei ihr doch um einen Wolf handeln, dann kam sie nicht von hier. Zumindest stammte sie nicht von dem rivalisierenden Rudel aus der Nachbarschaft. Also ein Streuner? Oder ein Kundschafter? Vielleicht redete ich mir aber auch nur selbst zuviel ein. Mein Onkel würde es erkennen oder Sam. Der war auch gut in sowas. Als ich in der Bar ankam, gab es noch andere Gäste neben unserem Rudel, aber der Geruch beruhigte mich und ließ mich etwas entspannen. Ich war ja gespannt, ob sie nun kam oder nicht. Es war bereits nach 6 und ich hockte an der Bar und genehmigte mir ein Bier. Die Zeit verging zuerst quälend langsam, aber nach zwei oder drei Bier fühlte ich mich schon besser und entspannter.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Do Jun 25, 2015 7:44 am

    Ich betrat die Bar. Es war ein nettes kleines Ding. Holzbalken an der Decke und dem Kischee entsprechend sogar eine Jagdtrophäe mit Gewehr an der Wand. Ich war latent verwirrt, denn das war das einzige, was wie eine Jagdhütte aussah, ´sonst wirkte es wie eine typische Studentenabsteige. Ich blickte mich suchend um. Drinnen war die Luft wärmer und dichter, anscheinend sogar eine Raucherkneipe.
    Ich erblickte mmeine morgenbekanntschaft. Der Geruch des anderen Rudels waar hier drin so stark, dass ich schon fast wieder hatte gehen wollen. Aber jetzt gab es kein zurück mehr!
    Ich ging zu ihrem tisch, klopfte auf Holz und zog mir einen Stuhl heran.
    "Hey... Du bist ja tatsächlich hier!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Do Jun 25, 2015 8:30 am

    "Dafür, dass du dich hier nur herumtreibst, scheinst du nicht viel von Pünktlichkeit zu halten", stellte ich fest ohne es wirklich böse zu meinen. Mein Blick überflog sie nur kurz, dann hob ich die Hand und mein Onkel stellte ihr ebenfalls ein Bier hin, wobei er mehrere Sekunden damit verbrachte, es ihr hinzustellen. Seine Nasenflügel waren minimal stärker geweitet und er tauschte einen Blick mit mir. Also stimmte es. Dann würde ich sie auf die Probe stellen. "Seit wann bist du in der Stadt?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Do Jun 25, 2015 8:38 am

    "Was soll das sein? Ein Verhör, hm? Ich wusste nicht, dass du warten würdest!", bemerkte ich mit einem latent süffisanten Unterton. Ich lächelte leicht und musterte den Typen, der mir das Bier servierte. Er erschien mir wesentlich älter, vermutlich eher kein Student. Wo war ich denn hier gelandet?
    "Oh, ich bin noch nicht lange hier!", räumte ich ein.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Do Jun 25, 2015 8:41 am

    "Dachte ich mir bereits." Duke wandte sich wieder von uns ab und schruppte einige Gläser. Aus dem Augenwinkel sah ich, dass die letzten Menschen den Laden verließen. Jetzt waren nur noch Rudelangehörige hier, aber sie ließen sich nichts anmerken, sondern verhielten sich wie immer. Unmerklich zog ich meinen Ärmel hoch und stützte mich auf den Tresen. Auf meinem Unterarm prankte ein stilistisches Bild eines Wolfes. Es war das Markenzeichen unseres Rudels. Jeder besaß eines an einer selbstgewählten Stelle. "Es lebt sich echt schön hier. Eine saubere Stadt, aber es gibt einige Tiere, die herumstreunen..."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Do Jun 25, 2015 8:49 am

    Ich trank mein Bier und durch den halb durchsichtigen Rand des Glases erhaschte ich einen Blick auf ihren Unterarm, Damit hatte ich gerechnet, Ja, sie war ein Werwolf und gehörte einem dieser größeren Rudel an. Die meisten hatten Tattoos als Gangmarkierung. Ich spielte mit dem Plektron um meinen Hals und setzte das Glas wieder ab. Mit schief gelegtem Kopf musterte ich ihren Begleiter. Dann die Leute an der Bar. Die beiden an den weiteren Tischen.
    "Ja, ist furchtbar mit denen. Naja, solange sie nicht ins Haus kommen und schön draußen bleiben können die machen was sie wollen!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Nia am Do Jun 25, 2015 8:54 am

    "Findest du? Aber wenn sie draußen herumrennen, dass ist man doch nicht sicher. Sie durchstöbern den Müll und werden rasch immer mehr. Da sollte man etwas gegen unternehmen. Hier gibt es mittlerweile keine mehr." In meiner eigenen Umgebung mit meinem Rudel um mich, fühlte ich mich sicherer und gestärkt. Es mochte feige erscheinen, aber an der Uni war es doch gefährlich bzw. es wäre gefährlich gewesen, wenn sich meine Hypothese bewahrheite. "Jedenfalls sollte es keine geben."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4227
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Charly am Do Jun 25, 2015 8:58 am

    Ich zuckte mit den Schultern. 
    "Echt? Nein, wenn man ein paar Ratten außer Acht lässt, vermehren die sich nicht wie die Fliegen. Und selbst, wenn sie sich vom Müll ernähren - sie nehmen nur, dass die Stadtbewohner nicht mehr brauchen!"
    Ich leerte mein Bier auf den Tisch.
    "Whatever. Ich will in dem trauten Heim hier nicht weiter stören...!"
    Ich stand auf. Jetzt war das Risiko größer geworden. Und ich hatte einiges in Erfahrung gebracht.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Werwolf RS

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 18, 2017 8:00 pm