Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    Story Nummero....Super 1!

    Austausch
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Mo Apr 13, 2015 11:47 pm

    "Nein...gar nichts. Diese Frau meinte, sie würde in einer Stunde wiederkommen. Ich hoffe, dass sie etwas mitbringt. Ich halte noch ein paar Stunden mehr aus, aber entweder lassen sie mich Yuki scheren, wozu ich ein Messer oder etwas ähnliches brauche oder sie stellen uns eine Wanne Wasser rein...beides nicht sehr wahrscheinlich. Also hoffe ich auf diese Frau."

    "Das stimmt, aber ich dachte, ich hätte dir genügend beigebracht. Warum sonst hätte ich dir diese Aufgabe anvertraut. Spiel doch ein wenig mit ihr. Sowas macht Spaß. Dir nicht? Vielleicht brauchst du eine Nachhilfestunde."
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Mo Apr 13, 2015 11:48 pm

    "Nein...gar nichts. Diese Frau meinte, sie würde in einer Stunde wiederkommen. Ich hoffe, dass sie etwas mitbringt. Ich halte noch ein paar Stunden mehr aus, aber entweder lassen sie mich Yuki scheren, wozu ich ein Messer oder etwas ähnliches brauche oder sie stellen uns eine Wanne Wasser rein...beides nicht sehr wahrscheinlich. Also hoffe ich auf diese Frau."

    "Das stimmt, aber ich dachte, ich hätte dir genügend beigebracht. Warum sonst hätte ich dir diese Aufgabe anvertraut. Spiel doch ein wenig mit ihr. Sowas macht Spaß. Dir nicht? Vielleicht brauchst du eine Nachhilfestunde."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Mo Apr 13, 2015 11:51 pm

    "Ich hab Wasser!", entfuhr es mir. "Mir haben sie welches dagelassen! Ich schieb mal die Regale zur Seite, vielleicht find ich eine Luke oder sowas!", sagte ich und richtete mich auf.

    In mir zog sich alles zusammen, aber ich liess das nicht nach aussen dringen.
    "Ich... werde es auch so zu eurer Zufriedenheit ausführen!"; versprach ich.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:02 am

    Sie hatte Wasser und ich nicht? WObei, es war verstädlich. Das schiff bestand aus Metall, sie konnte nicht bändigen und das Wasser half mir und nicht hier. Aber auch so würde ich das Wasser für Yuki verwenden. Es sei denn, es war genug, um hier auch wirklich rauszukommen. Aber darüber konnte man immer noch später nachdenken. "Das wäre großartig. Vielen Dank. Ich schau auch gleich nach." Schnell sprang ich auf und öffnete die Schränke an dieser Seite der Wand.

    "Hm? Du willst keine meiner wertvollen Stunden erhalten, du undankbares Stück Dreck?! So wirst du mich nur enttäuschen!" Er erhob sich, offenbar erzürnt, ging auf sie zu und riss sie an den Haaren zu sich. Obwohl sie selbst hochgewachsen war, übertrumpfte er sie noch einmal um über einen Kopf.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 12:07 am

    Die Rückseite meines Kleiderschranks war nur aus Kork, sehr unspektakulär und irgendwie überraschend. Aber ich hatte ja hier auch keine Zelle erwischt, sondern einen Wohnraum,d er für mich zur Zelle umfunktioniert worden war... Ich klopfte gegen das kork.
    "E´Was ist bei dir auf dieser Höhe?", fragte ich und klopfte kontinuierlich weiter.

    Kein laut kam über meine Lippen. Eine seltsame Art von Stolz. Meine Hände fuhren automatisch zum Haar, um dagegen zu halten, ich liess die Bewegung aber zu.
    "Verzeihung, Sir, so habe ich es nicht gemeint!"; widersprach ich monoton und nach wie vor mit gesenktem blick.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:11 am

    Ich folgte dem Klopfen und fand eine kleine Holzwand. "Holz. Was ist bei dir? Vielleicht kann ich es durchbrechen, wenn ich mit genug Kraft gegenschlage."

    Wieder verzog sich sein Gesicht. "Du langweilst mich...beinahe vermisse ich die Tage, in denen du noch ein wenig widerspenstig warst. Das hat schon etwas gedauert. Heute will ich dich mal wieder schreien hören. Du solltest ja mit deiner Schülerin richtig umgehen." Damit schleuderte er sie auf die kleine Pritsche und ging langsam auf sie zu. "Na...was will ich hören, kleine Wasserbändigerin?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 12:16 am

    "Lass das mal mich machen!", widersprach ich. Die Wasserbändiger mit ihren fließenden Bewegungen - das konnte ich mir nicht vorstellen!
    Stattdessen nahm ich meinen gesunden arm und durchstiess die Wand an der Stelle, etwa in Kopfhöhe mit einem Schag, der eigentlich zum bändigen gedacht war, um große Erdblöcke vo sich herzutragen.


    Ich richtete mich blitznschnell in eine zumindest sitzende position auf. Schreien. Er wollte mich schreien hören, aber diese Genugtuung würd eich ihm nicht geben. und wenn ich ihn langweilte - vielleicht liess er dann von mir ab. Aber ich kannte ihn - er würde es eher als herausforderung sehen.
    Dennoch war etwas stolz in mir, ich versiegelte meine Augen hinter Eis und schwieg.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:22 am

    Es krachte für einen Moment laut, dass ich schon Angst bekam, dass sie uns gehört hatten. Dann sah ich ihr Gesicht in einer kleinen Wolke aus Sägespänen auftauchen. Soweit so gut, das hatte schon mal irgendwie geklappt. "Nicht schlecht..."

    "Hm? Ach...du willst also spielen? Wie schön, dass du mir diese Herausforderung lässt." Feuer tauchte in seiner Hand auf. Er hielt es dicht vor ihre Nase, musterte sie, erhielt aber keine Reaktion und schlug ihr daher ins Gesicht, bevor er ihre Uniform einfach vom Körper brannte.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 12:28 am

    Ich grinste sie durch das Loch in der Wand an.
    "Hey, ich bin suki!", stellte ich mich vor als sähe ich sie zum ersten Mal. Dann verschwand mein Gesicht aus dem Loch und Zuruck kehrte der kleine Wasserbeutel, den man mir dagelassen hatte.

    Ich schloss die Augen und öffnete den Mund zu einem grausigen Schrei, der meine Lippen nicht verließ. Kurze Panikwellen durchführen meinen Körper, die Feuerphobie die ich entwickelt hatte kam aus tageslicht. Aber kein Laut kam über meine Lippen und als ich den Blick hob, spiegelten sich seine Flammen in ihrem Eis.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:35 am

    Sofort griff ich danach und wog ihn in der Hand. Das war vielleicht ein Liter. Für einer Stunde in der Hitze geeignet, aber nicht, um sich damit auch noch zu verteidigen. Außer man wollte, dass sie sich zu Tode lachten. Aber es würde helfen. Sofort kniete ich mich neben Yuki und ließ kleine Wassertropfen vor ihm auftauchen. Wenigstens hatte er noch genug Kraft, um es zu trinken und danach durchnässte ich ihn noch etwas, wendete minimal meine Winderbändigerfähigkeit an, sodass es nicht auffiel, damit er in dem kurzen Zug etwas kühlte. "Ich hab noch etwas. Du solltest es trinken."

    Es war ein Anfang, wie er fand. Belustigt beobachtete er ihre Panik, auch wenn er sich einen Schrei wünschte. Die Flammen würden sie nur verletzen, wenn er es zuließ. Letztendlich stand sie nackt vor ihm. Eigentlich hatte er ihren Körper makellos halten wollen, aber dann hatte er den Spaß daran gefunden, sie auch mit körperlichen Schmerzen zu foltern, die Narben hinterließen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 12:43 am

    "Hast du auch einen Schluck getrunken? Das musst du tun!", sagte ich schnell.
    "Ich komme aus dem Erdreich und das Meerwasser ist nicht trinkbar. Ich bin Trockenperiode gewohnt! Aber du! Du brauchst das Wasser ebenso wie sein kleines Vieh! Und ich.... Ich bin dir alles auf der Welt schuldig, alles was ich dir geben kann!"

    Wenn ich mich heute daran erinnerte, dass ich anfangs versucbt hatte, Schamhaft keine intimsten stellen zu verdecken, musste ich heute ob dieser seltsamen Scham beinahe lachen. Ich stand vor ihm, wie er mich geformt hatte und atmete durch den Mund, um die Atmung ruhig zu halten.
    Ansonsten gab ich ihm nichts, was ihn anstacheln könnte, nichts was ihn anmachte, stand da wie eine Porzellanpuppe ohne Emotion.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:53 am

    "Du bist mir gar nichts schuldig...ich bin mir sicher, du hast das aus einem guten Grund getan", versuchte ich sie zu beruhigen, trank dann aber auch noch einen Schluck. Das Wasser war lauwarm und schmeckte abgestanden, aber immerhin war es Wasser und etwas Besseres würden wir wohl erstmal nicht kriegen.

    Er betrachtete sie ausgiebig, auf dem Schiff waren nur wenige Frauen und die waren aus der Feuernation. So hatte er noch immer ein exotisches Spielzeug. Er drückte sie aufs Bett und begann. Er war dabei nicht zärtlich, eher grob, presste sie stets aufs Bett oder die Wand.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 12:58 am

    Ich konnte sie nicht direkt ansehen, war gefangen in dem Gefühl von Scham, das sie auslöste.
    "Es tut mir so leid!", wiederholte ich.
    "Aber ich habe den Krieg erlebt... Und die Idee von Sicherheit, Sicherheit so lange ich lebe, war einfach viel zu verlockend!"

    Ich ließ es geschehen, versuchte, jeden Ton im der Kehle steckenbleiben zu lassen, auch wenn mein ganzer Körper schrie. Ich blickte ihn nicht an, starrte ins nichts hinter ihm und ließ ihn gewähren, hoffte es sei dann vorbei.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 1:03 am

    "Ist schon gut...wir können das immer noch später klären. Jetzt habe ich sowieso keine Zeit, wütend auf dich zu sein. Wir reden später darüber..." Damit war das Thema für mich erstmal abgeschlossen. "Kennst du einen Weg, wie wir hier rauskommen könnten? Irgendeinen?"

    Er beendete es, war aber noch immer nicht zufrieden. Zwar brachte er sie immer wieder kurz dazu, einen Laut von sich zu geben, aber er wollte sie schreien hören und als er seinen Höhepunkt fand, packte er ihren Hals und ließ die Haut darunter verbrennen.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 1:06 am

    Ich schüttelte verzweifelt den Kopf. "Ich habe absolut keine Ahnung, ehrlich. Ich find diese Frau super gruselig, vom General ganz zu schweigen. Ich kenne niemanden hier!"

    In der Sekunde zwischen dem dreckigen Gefühl der Selbstverachtung und unbändigem Schmerz passte ich nicht auf. Das Eis in meinen Augen schmolz, ich spürte wie meine Haut am Hals kleine Bläschen war unter seinen Fingern und mir entfuhr ein gellender, panischer Schrei, der in ein wimmern überging als das geschmolzene Eis meiner Augen über meine Wangen floss.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 1:10 am

    "Ja...du hast Recht. Das sind sie tatsächlich. Aber die Frau kommt mir irgendwie bekannt vor. Sie sieht aus, wie jemand vom Wasserstamm. Ihre Haut und Haare, aber sie ist hier bei der Feuernation. Vielleicht irre ich mich deswegen auch. Aber wie auch immer, es muss einen Weg geben. Wir könne nicht einfach hier sitzen und uns wegbringen lassen."

    Zufrieden gab er ein leises Brummen von sich, bevor er seine Hand ganz langsam von ihrem Hals nahm. Das hatte er hören wollen. "Das Spiel habe ich wohl gewonnen, kleine Ratte. Wenn du nicht willst, dass wir wieder spielen, solltest du besser auf mich hören und die Wasserbändigerin erziehen. Sonst gibt es noch eine Nachhilfestunde." Wie, um es zu verdeutlichen, packte er ihren Hals erneut, drückte sie an die Wand und leckte kurz über die Wunden. "Verstanden?"
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 5:44 am

    "Wasserstamm?" Ich schüttelte den Kopf. Wasser Verband ich mit Leben und sie war pures Eis. hatte nichts lebendiges an sich. 
    "Was weiß ich...vielleicht bekommen wir eine Chance, wenn sie anlegen! Ich denke nicht  dass sie uns dann an Land lassen aber da hätten wir wenigstens etwas, wohin wir flüchten können. Selbst wenn wir loskommen würden - wo willst du hier hin?", war meine einzige Idee. 

    Ein Schauer aus Ekel und Schmerz schüttelte meinen Körper und meine Stimme war heiser. Ich hielt ganz still, schloss die Augen bis das Wasser weg war. Etwas in mir bekam einen Knacks, als ich sagte:"Ja, Sir!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 6:45 am

    "Ich bin eine Wasserbändigerin und keine schlechte, auch wenn ich vorhin nicht überzeugen konnte. Ich würde übers unter unter Wasser flüchten und euch zwei mitnehmen. Das wäre kein Problem, nur wir müssten erstmal aufs Deck kommen, Hier kann ich nichts tun. Es bildet sich nicht mal Schweiß.

    "Sehr gut...erinner dich daran, wenn du sie tranierst...und jetzt verschwinde."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 6:51 am

    "Bekommen wir schon hin!", sagte sie leicht lächelnd.
    "Ich halt es hier aus und euch werden sie nicht verkommen lassen, schließlich brauchen die dich noch!"
    Ich nickte ihr aufmunternd zu.

    Ich ging raus, obwohl jeder Schritt weh tat. Erst draußen gönnte ich mir eine Pause, lehnte mich an die wand und atmete durch bis der Schmerz ertraglich wurde.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 6:55 am

    Ich wusste, was sie damit sagen wollte, aber es fiel mir schwer hier meine gute Laune zu wahren. "Wenn wir solange durchhalten zu können, richtig? Außerdem werden sie dir auch nichts antun. Dafür sorge ich."
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 7:40 am

    Ich lächelte warm-
    "Danke. Das hab ich nicht verdient...-"
    ICh stockte und legte den Finger auf die Lippen.
    "Da kommt jemand! Schnell, die Regale zurück an ihre Plätze!"
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 7:48 am

    Hastig legte ich einige der Kleidungsstücke vor die Lücke, schloss die Schranktür und wischte die kleinen Splitter in eine Ecke, wo sie nicht mehr ganz so auffällig waren, bevor ich mich schnell auf die Pritsche setzte und Yuki auf meinen Schoß zog, der in der Wärme zwar wieder getrocknet war, aber nicht mehr so fertig aussah.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 7:56 am

    Ich hörte drinnen Gebrummel und Geschiebe ich war kein Idiot. Aber momentan war es mir egal. Ich hatte eine neue Uniform angezogen und stand nun vor der Tür der gefangenen.
    Ich öffnete.
    "Beide noch am Leben?", fragte ich.
    avatar
    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4087
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 20
    Ort : Berlin

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 8:09 am

    Mir fiel sofort auf, dass etwas passiert sein musste. Ihre Haltung war nicht mehr so stramm, wie zuvor, wirkte angespannt und an ihrem Hals. "Diese Wunde...schmerzt es sehr? Es muss erst vor kurzem passiert sein", meinte ich und richtete mich langsam auf.
    avatar
    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 4228
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 8:21 am

    Normaler wies verband ich die Sachen. Aber dieses mal hatte ich dafür keinen Nerv und es würde auch auffällig aussehen!
    Also hatte ich es offen gelassen.
    "Nichts als ein Unfall!", sagte ich.
    Dann warf ich ihnen einen Wasserschlauch zu.
    "Gut einteilen!"

    Gesponserte Inhalte

    Re: Story Nummero....Super 1!

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Nov 18, 2017 12:54 am