Dies ist ein Forum für alle RS-Fans, die einen gewissen Standard im Rollenspiel suchen: Mehr als drei Zeilen, gute Storys+Charaktere...


    5. Story ...

    Austausch

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 12:59 am

    Lyra schrie? Nun ja rief und hielt dennoch Haltung, aber immerhin. Das war ja fast schon normal. Als Antwort rief ich ein kurzes ja. Die Crew sah uns verwirrt an, da wir in unserer Muttersprache, Mandarin, sprachen.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 1:03 am

    Lyra
    Ich wartete auf die kleine und für ein paar Sekunden war mir, als sei sie wieder fünf Jahre. Und ich die bewundernswerte große Schwester.
    "Hast du einen Wunsch wo wir hingehen wollen?", fragte ich und ging über die Bretter an Land. Wir schienen auf einem Markt zu sei.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 6:57 am

    Irritiert sah ich sie an. Nur, weil ich ebenfalls ging, schien sie davon auszugehen, dass wir etwas gemeinsam unternahmen. Doch diesmal unterdrückte ich meinen ersten Gedanken, diesmal wollte ich nicht diejenige sein, die den Streit anfing. "Ich brauche etwas für Yu. Das ist das wichtigste."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 7:13 am

    Wenn sie schon ohne ihren Drachen unterwegs war dann musste ich mal mindestens einen Block auf sie hsben.
    "was brauchst du?", Fragte ich
    "Ich kenne nichtmal die früchte des Landes!"

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 7:23 am

    Meine Schwester gab ihre Unwissenheit zu. Wie kam das denn? Ich zuckte ebenfalls ratlos mit den Schultern. "Kenn auch kaum etwas. Vielleicht kaufe ich mir ein Instrument, lerne es über die FAhrt und kann dich damit ein wenig nerven."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 7:37 am

    Ich blickte sie an und lächelte flüchtig, aber wohlgesetzt.
    Wir erregten beide Aufmerksamkeit zwischen den ganzen dunklen menschen und es war wirklich nicht meine Welt. Dennoch oder eben deswegen faszinierten mich die grellen Farben, in denen die Frauen gekleidet waren und die langen leider der Männer.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 7:39 am

    Ich fühlte mich wirklich fremd. Noch mehr, als auf dem Schiff der Engländer. Mir fielen die vielen Sprachen auf. Hier im Hafen dominierten anscheinend Englisch und Französisch, weil es sich um eine Kolonie handelte, aber ich schnappte auch solche aus, die aus verschiedenen Knackauten bestand, bei denen ich mich fragte, wie man sie erzeugte.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 7:42 am

    Ich warf mein einen Seitenblick zu und sie war so goldig neugierig, so naiv begeistert!
    Ich näherte mich einen Stand mit exotischen Stoffen: Orange-Töne und Blaue Stoffe, die bei uns unbezahlbar gewesen wären, wurden hier einfach so angeboten!
    Ich sprach brüchig französisch und liess mir ein paar Stoffe zeigen.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 7:50 am

    Hier waren eine ganze Menge Waren und am liebsten hätte ich von allem probiert, alles angezogen und bei allem mitgemacht. Nur fragte ich mich schnell, wie ich mir das leisten sollte. Ich kannte die einheimische Wärung nicht und selbst wenn, hätte ich wohl kaum etwas davon besessen.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 8:01 am

    Ich hatte keine einzige Münze.
    Also konnte Ich leider nichts kaufen. Schade. Ich hätte mir gern einen Sari genäht oder zumindest einen schönen Kimono. Schlichtweg um mich sekbst während der Fahrt beschäftigen zu können.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 8:10 am

    Auch ohne Geld schaffte ich es, in diese fremde Welt einzutauchen, auch wenn sie nicht nur schön war. Aber damit konnte ich auch dem Blick meiner Schwester entfliehen, die für eine Sekunde abgelenkt war.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Di Apr 14, 2015 8:26 am

    Ich bekam von einem alten Afrikaner sogar einen weißen Elefanten zugesprochen. Er schenkte ihn mir einfach so. Aus Freundlichkeit und weil er mich mochte.
    Ich steckte den weißen Elefanten ein wie ein großartiges Hochzeitsgeschenk.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Di Apr 14, 2015 8:43 am

    Aus dem Augenwinkel sah ich sie mit ihnen reden. Sie schaffte es immer die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. So wie immer eben, aber es bot mir die Möglichkeit allein durch die Straßen zu schlendern, bis ich einen edel angelegten Garten fand. An einem der Sträucher wuchs eine wunderschöne Blume, die ich begeistert musterte.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Mi Sep 28, 2016 10:18 pm

    Ankunft am englischen Festland

    Mei
    Ich war mir etwas unsicher, entschied mich dann aber ihr zu folgen. Dabei entging mir Yus Blick nicht, der ebenso neugierig vorkam, soweit es eben ging, während sich Snowwhite vorerst in den Schatten zurückzog. Keine Wunder. Sie kannte all das nicht. Überdeck wurden wir sofort von dem kalten Seewind eingehüllt und ich wickelte die Kleider, die sie uns gegeben hatten enger um mich. Es war schon die letzten tage immer kälter geworden, aber jetzt regnete es auch noch.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Mi Sep 28, 2016 11:05 pm

    In sekundenschnelle klebte mein weisses haar wie ein Schleier in meinem Nacken. Die Mischung aus nass und windig kroch einem schnell in die Glieder. Snowwhite wickelte sich um mich wie eine Festung und ich hielt mich gerade und stolz, als Das Schiff anlegte.

    "Willkommen im England, junge Lady!", sagte Johns leicht ironische Stimme hinter ihr und legte mei seinen Mantel um. "Besser, ihr gewöhnt euch an dieses Wetter. Es wird euch noch lange begleiten!"

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 12:34 am

    Mei
    Ich griff nach dem Mantel und sah an mir herunter und dann wieder an die von Nebeln verhangene Küste. Die Drachen, die das Schiff in den Hafen begleitet hatten, standen bereit und auch eine größere Gruppe an Menschen, zum größten Teil wohl Soldaten bestand, wenn ich ihre Uniformen richtig deutete. Johns Mantel war mir viel zu groß, doch er wärmte ungemein und ich spürte, wie mir trotz der Kälte warm wurde. "Danke...", meinte ich leise und beobachtete die aufgeregte Stimmung an Board. Wir waren zwei Wochen ohne Pause gereist, sie waren sicher froh wieder Zuhause zu sein...nicht so wie wir. Ich senkte den Blick kurz wieder und biss mir auf die Lippe. Yu stieß mir in den Rücken und ich strich ihm über den Kopf. Wie würde es jetzt weitergehen?

    Kaum hatte das Schiff angelegt, kamen die ersten Männer an Board und kümmerten sich in erster Linie um die heimischen Drachen, die an Land geführt wurden. Danach folgten die übrig gebliebenen Güter, die in China und Afrika erworben wurden. Auch John wurde gebraucht und verschwand von unserer Seite bis letztendlich wir die letzten waren, die unter Deck saßen. Mein Herz klopfte immer schneller und auch Yu wurde unruhiger, während Lyra mit Snowwhite scheinbar vollkommen ruhig verharrten, auch wenn der weiße Drache mit den eisblauen Augen alles genau beobachtete. Und dann schien der Moment gekommen zu sein. Wir waren Gefangene und ein Schatz. Der Kapitän kam mit einer Gruppe wichtig aussehender Personen zu uns und öffnete die riesige Luke, dass auch unsere Drachen nach draußen treten könnten. "Meine Damen...es ist soweit, dass ihr euch der Öffentlichkeit das erste Mal zeigt. Doch keine Sorge, es wird nur für einen kurzen Moment sein, ehe ihr zu unserem Stützpunkt gebracht werdet."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 12:46 am

    Ich nickte leicht. Mit Öffentlichkeitsarbeit konnte ich arbeiten. Meine Wirkung war nicht schlecht, zumal wenn man nur einen kurzen Blick auf mich erhaschte. Ich umfasste den weissen elefanten, den ich geschenkt bekommen hatte, wie eine kleine trophäe. Dann ging ich erhobenen Hauptes über die dünnen holzplanken Richtung land. Yu machte einen spielerischen abstecher ins Wasser, Kam mit einer beeindruckenden Fontäne zurück zu Mei. Snowwhite glitt dicht über dem Boden an meiner Seite entlang und vor uns bildete sich eine gasse.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 1:12 am

    Yu schoss mit einer Geschwindigkeit, die ich so plötzlich nicht erwartet hatte nach draußen und tauchte dann neben mir wieder auf. Dass das Wasser bei diesen Temperaturen unglaublich kalt war, musste man nicht erwähnen, aber ich freute mich, dass er sich das noch einmal kurz gönnen konnte. Allerdings war ich auch froh, als er wenige Sekunden später wieder an meiner Seite war und ich eine Hand immer an seiner Seite behalten konnte.
    Wir folgten dem General nach unten, wir wurden begafft, anders konnte man es nicht sagen und kamen schließlich auf einem kleinen Platz an, auf dem wir uns mit den Generälen aufstellen sollten. All das kam mir sehr fremd vor, aber anscheinend wollten sie ein Foto von uns machen, bevor wir aufbrechen sollten.
    Obwohl wir erst seit wenigen Minuten an Land waren, wünschte ich mir jetzt schon wieder auf dem Schiff sein zu können und zudem hatte ich in dem Trubel John aus den Augen verloren.

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 1:24 am

    All das erschien mir so symbolisch, dass ich kurz Hoffnung hegte, dass unsere Anwesenheit eher psychologische Kriegsführung als Pragmatismus war. Ich hoffte es und behielt diese Beobachtung im Hinterkopf, aber ich wusste, wie unrealistisch das war.
    Immerhin war der Bursche vom Schiff fort und wir wieder zu viert. Ich ging vorerst auf ihre Forderungen ein. Dass es noch der gleiche General war, beruhigte mich ein wenig. Er war schwer einzuschätzen, doch wir hatten immerhin die letzten Tage miteinander verbracht. Und er war ein Gentleman. Die Kleidung der Menschen war mir ebenso fremd wie das Wetter, doch ich liess mir nichts anmerken.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 1:34 am

    Es schien alles geplant gewesen zu sein. Die Fotos wurden gemacht, irgendwelche Flosken gesprochen, als seien wir keine Kriegsgefangenen, sondern Geschenke des chinesischen Kaisers. Vielleicht war dem auch so, die Politik hatte schon immer über den normalen Menschen gehangen und doch war ich immer wieder versucht etwas zu sagen. Es war Lyra, die mich zurückhielt, sei es mit Blicken und leichten Berührungen und Yu würde nichts tun, solange ich es ihm nicht sagte. Er konnte noch so aufbrausend sein, aber hier waren wir zumindest nach außen hin nicht in Gefahr. Viel mehr schien er sich über die ungewohnte Aufmerksamkeit sehr zu freuen.
    Nach einer Stunde schiene sie endlich fertig zu sein und wir wurden angewiesen mit unseren Drachen den Soldaten zu folgen, die selbst aufstiegen. Ich sprang auf Yus Rücken und klopfte ihm den Hals. "Komm..endlich kannst du auch mal wieder deine Flügel etwas ausstrecken."

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Do Sep 29, 2016 1:55 am

    Ich konnte schwer einschätzen, welches spiel gespielt wurde. Vielleicht verkauften sie uns als Gäste. Aus Überläufer. Als freiwillige. Ich wusste nicht, was morgen in ihren Zeitungen stehen würde. Aber ich wusste, dass zu Hause weit weg war und ich Mei besser schützen konnte, wenn ich kooperierte.
    Ich glitt auf Snowwhites Rücken mit aristokratischer Eleganz und ohne ein Wort erhob sie sich in die Höhe.

    Yu
    "dieses Schiff war zu klein für uns!", murrte er, man spürte ihm die Freude Aber an. Und der Übermut kam schnell zurück, kaum dass er sich zu ganzer Grösse ausgebreitet hatte.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Do Sep 29, 2016 2:14 am

    Mei
    "Yu, keine Spielchen hörst du? Wir wissen nicht, was mit uns passiert. Wenn wir tun, was sie sagen, haben wir bestimmt größere Chancen, dass sie mehr Freiheiten bekommen." Er senkte etwas beleidigt den Kopf und ich sprang mit Hilfe auf seinen Rücken. In der übergroßen Jacke von John hob ich mich nur noch mehr von Lyra ab, die ihr übliches Gehabe aufrecht erhielt. Mich würde es nicht wundern, wenn in ihren Zeitungen später vor allem über sie gesprochen wurde, doch damit konnte ich leben.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Mo Okt 03, 2016 11:09 am

    kannst hier ja auch noch antworten, wenn du magst c:

    Charly
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3745
    Anmeldedatum : 07.09.14

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Charly am Fr Okt 07, 2016 3:34 am

    Yu brummelte etwas bockig, hielt sich dann aber zurück und flog in kleinen Slaloms den anderen hinterher.

    Nia
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 3655
    Anmeldedatum : 08.09.14
    Alter : 19
    Ort : Berlin

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Nia am Fr Okt 07, 2016 4:09 am

    Ich tätschelte seinen Hals, während wir über die Landschaften des neuen Landes flogen. Es war bisher gesäumt von grünen Wiesen und Wäldern, doch vieles verschwand einfach im Regen und Nebel und ich war dankbar für die Jacke, in die ich mich einhüllen konnte. "Schau mal, es ist hier in der Luft so nass, fast als wären wir im Wasser."

    Gesponserte Inhalte

    Re: 5. Story ...

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Feb 21, 2017 7:45 am